Titel

 

 

Lanz 2816 Lenkung einseitig schwergängig

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz 2816 Lenkung einseitig schwergängig

Beitragvon Plu2816 » 23.11.2021, 20:16

Hallo liebe Lanz Freunde ,
mein Name ist Philipp ich bin 25 Jahre alt und seit nunmehr 2 Jahren stolzer Besitzer eines Lanz 2816 BJ 1955 mit Heckhydraulik,Kriech und Schnellgang.
In der Zeit wo ich ihn habe wurde er in erster Linie zulassungsfähig gemacht. Sprich Elektrik,Reifen,Bremsen und Schnellgang (32KM/H)
Der Motor und die restliche Technik waren bisher nicht überholungsbedürtig.

Bis auf die Vorderachse bzw. die Lenkung. Und darauf bezieht sich meine erste Frage an euch .
Nämlich ist mir bei den letzten Touren vor der Winterpause aufgefallen das sich der Traktor nach links viel schwerer lenken lässt als nach rechts .
Heute habe ich den Traktor vorne einmal aufgebockt und man konnte den rechten Lenkeinschlag quasi mit einem Finger machen ,sobald man von der Geradeausfahrt nach links lenkt scheint es fast als würde etwas diesen Prozess blockieren.
Grundsätzlich hat das Lenkgetriebe fast kein Spiel. Ich habe bereits gelesen das es Getriebe im Ölbad und auch Fettgeschmiert gibt . Bei mir ist letzteres Verbaut und natürlich auch Regelmäßig gefettet.

Mein weiteres Vorgehen morgen wäre,das ich die Spurstange löse um zu schauen ob die Blockade vom Lenkgetriebe oder vo der Vorderachse selbst kommt.
Oder kann mir so jemand aus dem Stehgreif sagen was das Problem ist ?
Dann könnte ich mir unnötige Arbeit ersparen.

Euch allen einen schönen Restfeierabend
Philipp
Plu2816
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2021, 19:36
Wohnort: Wachtberg

Re: Lanz 2816 Lenkung einseitig schwergängig

Beitragvon Volker » 24.11.2021, 22:50

Hallo Philipp, ich denke das ist die richtige Vorgehensweise. Vermutlich ist einer oder beide Achsschenkel schwergängig, weil die Büchsen eingelaufen sind.
Gruß Volker
Volker
Benutzer
 
Beiträge: 86
Registriert: 22.04.2006, 20:24
Wohnort: 66907 Westpfalz


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Max8182 und 15 Gäste