Titel

 

 

Ursus regelt nicht richtig

Bulldog, aber nicht Lanz

Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon oldtimerfreud » 26.09.2014, 18:05

Hallo,

ich habe einen Ursus gekauft und lief die erste Zeit richtig gut und jetzt habe
ich das Problem er regelt nach dem Start hoch und geht nichtmehr runter und
während der Fahrt auch nicht. Was kann das sein.Habe schon Ölmenge im Kurben-
gehäuse geschaut ob der Regler klemmt Glühnase gereinigt.Kann das an der
Pumpenhub einstellung an der Einspritzpumpe sei.
Hat da jemand eine Anleitung wie man da vorgeht.

Mfg
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Platin
 
Beiträge: 602
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon lupa » 27.09.2014, 09:08

Hallo Oldtimerfreund
Versuch mal an deinen Ursus den Pumpenhub durch verkleinern einzustellen,und kontrolliere mal das Gasgestänge/Ölergestänge ,vielleicht hat sich dort etwas verklemmt.
Wichtig ist alles regelmäßig abschmieren und ölen.

mfg.Ludger
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer noch mehr Hubraum
Benutzeravatar
lupa
Benutzer
 
Beiträge: 41
Registriert: 28.12.2008, 11:47
Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon Backes » 27.09.2014, 18:51

schau mal hier: http://www.lbch.de/index.php/technisches-9/andere-trecker/gluehkoepfe?showall=&start=5

oder auch im Heinl Buch ist das beschrieben.
Gruß
Frank

Bild
Benutzeravatar
Backes
Bronze
 
Beiträge: 79
Registriert: 09.07.2012, 20:28

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon Socke » 27.09.2014, 23:12

Wie Lupa schon sagt, erstmal durch Verstellen der Stößelführung versuchen, die Drehzahl wieder in den Griff zu kriegen. Möglicherweise war die auch nur nicht korrekt gekontert. Hatte ich auch schon mal.
Volker
Socke
Platin
 
Beiträge: 890
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon Dieter.J. » 03.10.2014, 17:16

Moin!

Kann auch sein das die Ventile kaputt oder undicht sind. Läuft dann auch mehr wie ungleichmäsig.

Grüße
Didi
Dieter.J.
Gold
 
Beiträge: 494
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon oldtimerfreud » 03.10.2014, 20:05

Hallo,

nun des Rätsels Lösung und zwar es war die Stösselführung die locker war.


Mfg
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Platin
 
Beiträge: 602
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Ursus regelt nicht richtig

Beitragvon Hansdampf » 04.10.2014, 17:59

Hallo!

Bei meinem war der Grund ein gelockerter Daumenhebelkopf der auf den Pumenkeil schlägt. Beim Ursus ist das ein Mist. Da hatte nur noch fest schweißen geholfen. Seither ballert mein C451 wie doll und gleichmäßig.

Mfg.
Hans
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 82
Registriert: 07.11.2012, 13:23


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste