Titel

 

 

Starten im Winter

Bulldog, aber nicht Lanz

Starten im Winter

Beitragvon AlexC45 » 09.01.2024, 22:57

Hallo Zusammen,

ich habe meinen Ursus dieses Jahr nach eine (langjährigen) Totalrestauration fertig gestelt und im Sommer lief er ohne Probleme an.
Kürzlich wollte ich ihn nach der ersten Saison auch mal in der Garage im Winter starten und da hat er keinen Mux mehr gemacht obwohl der Zündsack rot glühte.
Es kam auch keinerlei Rauch aus dem Auspuff fast so als ob er gar nicht einspritz (Öl zäh)?
Draussen hatte es schon Minusgarde aber ich denke in der Garage waren es noch Plustemperaturen da diese direkt am Haus angebaut ist.
Würde mich mal interessieren wie ihr das bei euren Glühkopfbulldogs im Winter macht bzw. welche Erfahrungen ihr beim "Kaltstarten im Winter" habt?
Petroliumleitung oder so gibt es bei mir nicht und fahre SAE30.

Viele Grüße,
Alex
AlexC45
Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2009, 14:05

Re: Starten im Winter

Beitragvon Theo S. » 10.01.2024, 12:41

Hallo Alex,

der sollte im Winter genauso starten wie im Sommer. Hast Du mal gesprüft, ob Kraftstoff an der Düse ankommt?

Gruß
Theo
Benutzeravatar
Theo S.
Administrator
 
Beiträge: 265
Registriert: 09.02.2006, 17:18
Wohnort: 41844 Wegberg

Re: Starten im Winter

Beitragvon Eicher3010 » 10.01.2024, 19:03

Diesel sulzig was bei 2° Plus schon passieren kann oder ein Wassertropfen der gefroren ist. Auch ein zu feiner Filder mit zähem Diesel kann auch möglich sein. Ich wechsle meine Filter immer im Herbst in den Einsatzfahrzeugen, damit habe ich eine erhöhte Bedriebsfähigkeit.
Eicher3010
Silber
 
Beiträge: 105
Registriert: 08.11.2016, 17:40

Re: Starten im Winter

Beitragvon AlexC45 » 10.01.2024, 21:39

Hallo Theo,

habe ich nicht geprüft da ich den Bulldog nur kurz aus der Garage fahren wollte und hab ihn dann halt rausgezogen.
Ich vermute aber nicht da man wie gessagt gar keinen Rauch am Auspuff beim einspritzen gesehen hat.
Ist halt mein erster Glühkopf und habe mich gewundert ob der Sprit nur durch die Kälte so zäh wird das nichts mehr an der Einspritzdüse ankommt. Hab da aber keine Erfahrung.
Laut Betriebsanleitung haben die früher ja im Winter Petroleum zugegeben und Warmwasser in den Kühler gefüllt.
Technisch ist denke ich alles OK da der Bulldog erst seit Mitte des Jahres läuft und bis auf die letzte Schraube zerlegt wurde (am Schluss durch einen Fachbetrieb da mir die Zeit fehlte).

Grüße,
Alex
AlexC45
Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2009, 14:05

Re: Starten im Winter

Beitragvon papafox » 11.01.2024, 11:58

Hallo Alex,
wie Du schreibst kam nach dem Einspritzen bei rot glühendem Zündsack kein Rauch aus dem Auspuff.
Also hat das System keinen Sprit. Wenn du im Herbst vor dem Abstellen keinen Winterdiesel getankt
hast ist dieser aufgrund der Kälte versulzt.Sommerdiesel wird schon bei 0° zähflüssig.
Dann hilft nur abwarten bis die Temperaturen wieder deutlich im Plus sind. Wenn er unbedingt laufen muss,
kannst Du versuchen mittels Wärmezufuhr den Tank und die Leitungen samt Einspritzpumpe zu erwärmen.
Eventuell Diesel ablassen wenn er noch läuft und erwärmen.
Mein Ursus läuft auch bei Kälte problemlos an: gute Batterie, elektrische Startvorrichtung, Benzin/Dieselmischung 2/3 zu 1/3
und Winterdiesel im Tank.

Viel Erfolg
Papafox
papafox
Gold
 
Beiträge: 261
Registriert: 25.02.2006, 14:28
Wohnort: 71229 Leonberg

Re: Starten im Winter

Beitragvon AlexC45 » 25.01.2024, 22:55

Hallo Zusammen,

Danke allerseits für die Rückmeldungen.
Er muss nicht unbedingt laufen und ich warte einfach mal bis die Temperaturen wieder wärmer sind. Fahre bis dato nur normelen Diesel und SAE30.
Hatte mich nur interessiert wie eure Erfahrungen da so sind da ich ihn im Oktober in die Garage gefahren habe und er nun bei Kälte so gar nicht mehr gezuckt hat.
Gibt ja doch den einen oder anderen der seinen Bulldog mal im Winterfür eine Tour aus der Garage holt.

Grüße,
Alex
AlexC45
Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2009, 14:05


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron