Titel

 

 

Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon Schiller Franz » 01.08.2021, 10:51

Vom 12. bis 25.Juli 2021 bin ich mit meinem Lanz D2531 zwillingsbereift 2,50 Meter breit mit Kofferanhänger vom Waldviertel in Niederösterreich über die Steiermark und Kärnten nach Südtirol, Bozen, Meran in den Vinschgau gefahren und war dort mit meinem Lanz auf dem 2760 Meter hohen Stilfser Joch. Die 1900 Höhenmeter und 48 Spitzkehren Bergfahrt hat mein Lanz in 2,5 Stunden bravourös gemeistert! Oben angekommen wurden mein Lanz und ich herzlichst begrüßt, bestaunt, bejubelt, beklatscht, fotografiert, gefilmt etc. Einige oben am Joch teilten mir mit, dass sie meinen Lanz ca.1 Stunde vor meiner Ankunft gehört haben und richtig vermutet haben:" Da kommt jetzt ein Lanz herauf!" Für die Talfahrt habe ich 3 Stunden benötigt weil ich 2 mal anhalten musste um die Bremsen abkühlen zu lassen. Zurück ging es dann über den Reschenpass, Tirol, Salzburg Oberösterreich, Niederösterreich nach 1376 gefahrenen Kilometern in meine Heimat das Waldviertel. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Franz und Michel Schuth ,denn ohne ihr fachliches Wissen, die Generalüberarbeitung und den Austausch von schadhaften, unbrauchbaren falschen Motor- und Fahrzeugteilen durch die Fa. Schuth in Wallmerod, welche ursprünglich von einem deutschen Restaurator in meinem Lanz eingebaut wurden, hätte ich diese schöne, interessante, anstrengende Reise nicht ohne technische und ärgerliche Probleme beenden können!
Stilfser Joch.PNG
Stilfser Joch Passhöhe
stilfserjoch2.JPG
Stilfser Joch

ortler.JPG
Ortler 3905 m
Zuletzt geändert von Schiller Franz am 13.08.2021, 09:56, insgesamt 3-mal geändert.
Schiller Franz
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2021, 17:15

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon thomas schüber » 04.08.2021, 10:25

Schöne Reise hast du noch Bilder vom ganzen Gespann.
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Bronze
 
Beiträge: 248
Registriert: 10.02.2006, 12:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon Schiller Franz » 04.08.2021, 10:41

Ja, habe ich , werde diese noch später einstellen.
Schiller Franz
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2021, 17:15

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon Schiller Franz » 08.08.2021, 12:16

Unbenannt.JPG
Mein Gespann 2017 in Slowenien mit dem ich mittlerweile 10000 Kilometer zurückgelegt habe
Schiller Franz
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2021, 17:15

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon Lanzfahrer » 08.08.2021, 20:04

Tolles Gespann,
tolle reisen!

Respekt!
Gruß Lanzfahrer
Lanzfahrer
Benutzer
 
Beiträge: 58
Registriert: 04.11.2008, 18:39
Wohnort: BA-WÜ

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon thomas schüber » 09.08.2021, 16:42

Was ist das für ein Wohnanhänger?
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Bronze
 
Beiträge: 248
Registriert: 10.02.2006, 12:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Re: Lanz Bulldog Reise nach Südtirol

Beitragvon Schiller Franz » 10.08.2021, 08:25

Mein Anhänger, Marke "Eigenbau", ist aus 40 mm starken Ecopan Platten hergestellt. Vorher hatte ich zwei Jahre lang einen Wohnwagen angehängt, den mein Lanz durch die ständigen horizontalen und vertikalen Stöße in seine Einzelteile zerlegt hat.
Schiller Franz
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2021, 17:15


Zurück zu Kultur, Treffpunkte und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste