Titel

 

 

Getriebeöl D6006

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Getriebeöl D6006

Beitragvon Frank1103 » 08.09.2017, 11:34

Hallo.

Weiß jemand welche Ölqualität in einen 6006 gehören mit der entsprechenden Menge? Werkstatt Handbuch besitze ich leider nicht.
Frank1103
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2017, 08:36
Wohnort: 01987 Schwarzheide

Re: Getriebeöl D6006

Beitragvon thomas schüber » 08.09.2017, 13:42

Normalerweisse Sae 90 viele machen aber 140iger rein damit solls leiser sein, soviel ich weiss sind es 18 Liter, aber dringend Handbuch besorgen .Gruss Schüber
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Silber
 
Beiträge: 208
Registriert: 10.02.2006, 11:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Re: Getriebeöl D6006

Beitragvon oldtimerfreud » 08.09.2017, 14:31

Hallo

Ich nehme sae 140 gl3 schaltet er schöner.


LG
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Getriebeöl D6006

Beitragvon Kraftgespann » 09.09.2017, 11:30

Kommt drauf an ob es eine Maschine mit Getriebeölpumpe ist oder eine ohne. Mit Pumpe wäre ein 140er Öl nicht geeignet.
Kraftgespann
Bronze
 
Beiträge: 83
Registriert: 06.11.2009, 08:32
Wohnort: BOR


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste