Titel

 

 

Lanz 2416 staratet nicht

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon heuer » 17.08.2017, 19:50

Hallo liebe Forengemeinde,

die letzen Jahre hatte ich nie Probleme mit meinem Lanz 2416. Jetzt wollte ich meinen Lanz wieder starten und er sprang nicht an.
Wenn ich den Startknopf ziehe, macht es einfach nur ein lautes Klick (wie wenn eine Spule anzieht), dann passiert weiter nichts.
Das übliche rauschen beim Anlassen fehlt und kommt nicht. Die Batterie habe ich mittlerweile auch schon sicherheitshalber
ausgewechselt, das half aber nichts. Vielleicht kann mir hier im Forum jemand weiterhelfen.

Vielen Dank

Heuer
heuer
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2017, 21:12
Wohnort: 747

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon schreiner » 17.08.2017, 22:51

Hallo, das laute klicken ist wenn der magnetschalter strom zieht. und wenn dann nicht meher kommt vom anlasser. Bitte einmal ausbauen,es kann sein das der Anker abgedreht werden muss,oder einer von den umschaltrelais nicht meher richtig arbeite.hast du schon mal einen anlasser auseinandergenommen?

MfG schreiner
schreiner
Benutzer
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2016, 17:46

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon Rohoelzuender » 19.08.2017, 10:11

Hallo Heuer,

Man kann schon vieles selber reparieren. Im Internet und in Fachzeitschriften gibt es hierzu schon gute Anleitungen. Aber auch beim Anlasser kann man außer einer Überprüfung diverser Komponenten und eventueller Montage neuer Teile nur hoffen, dass es danach dauerhaft funktioniert. Eine Anlasserreparatur in Eigenleistung bleibt ein Provisorium. Daher ist es sinnvoll den Anlasser gleich zu Bosch oder einem anderen Fachbetrieb zu bringen.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon Socke » 19.08.2017, 22:36

Hallo Heuer,

so ein bischen muß ich leider noch nachfragen, um vielleicht brauchbare Hinweise geben zu können.
1.) Das was Du mit Rauschen bezeichnest, darf ich darunter das Arbeiten des Anlassers verstehen?
2.) Wenn Du den Zündschlüssel reindrückst, leuchtet die rote Ladekontrolleuchte. Wenn Du den Glüh-Anlaßschalter bis zur ersten Raste ziehst, wird es etwas dunkler (nur wenig), ok? Und was passiert dann, wenn Du versuchst zu starten: Es klickt. Ist die rote Lampe dann in etwa so hell wie zuvor odeer ganz dunkel/aus? Der zweite Fall ist der angenehmere, dann hast Du nur irgendwo ein Problem in der Stromzuleitung von der Batterie zum Anlasser.

Beschreib das doch bitte mal.

Volker
Socke
Gold
 
Beiträge: 742
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon heuer » 20.08.2017, 11:20

Hallo liebe Forengemeinde,

@ Schreiner: Zerlegt habe ich ein Anlasser noch nicht. Wenn mir jemand das zeigen würde,könnte ich mir das gut vorstellen.
Man will ja immer etwas dazu lernen

@ Rohoelzuender: Kann ich den Anlasser einfach zu einem Boschhöndler für Autozubehör geben? Gibt es hier jemanden im Forum der eine Fachwerkstatt dazu hat?
Welche Fachwerkstätte wäre zu empfehlen?
Wie ist es der Kostenvergleich zwischen einem überholten Anlasser (z.B. bei einem Internetportal) zu kaufen und einer Reparatur?

@ Socke: Unter Rauschen verstehe ich das schnaufen des Motors bis er durchgestartet hat. Das mit dem Lampen muss ich nochmals näher beobachten.

Vielen Dank für eure Antworten.

Wünsche noch einen schönen Tag.

Heuer
heuer
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2017, 21:12
Wohnort: 747

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon Rohoelzuender » 20.08.2017, 12:37

Hallo,

Es geht nur ein Bosch Service der auch Starter Reparaturen anbietet. Einfach vorher anrufen und fragen. Ansonsten in die Kleinanzeigen der Fachzeitschriften gucken, da stehen Anbieter drin. Eine Firma bietet ab diesem Jahr sogar Pendelanlasser Reparaturkurse an. Man kann dort dann unter Anleitung seinen mitgebrachten Anlasser selber überprüfen und teilweise selber reparieren.

Habe übrigens mal in unseren Unterlagen gesucht nach der Anlasserreparatur des D1706, von der mir meine Oma erzählt hat. Anfang der 60 er Jahre, 650 DM, ganz schön heftig! :oops: .... Das ist heutzutage vergleichsweise preiswert.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Lanz 2416 staratet nicht

Beitragvon heuer » 03.09.2017, 10:46

Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe den defekt meines Bulldogs gefunden. Es war der Anlasser. :?
Nach Recherche hier im Forum und anderen einschlägigen Webseiten habe ich dann
den Anlasser aufgeschraubt. Es war ein Kabel durchgeschmort und ein Relais war defekt.
Ich konnte beides ohne Probleme reparieren. Mein Lanz schnurrt nun wieder :D

Schönen Gruß

Heuer
heuer
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2017, 21:12
Wohnort: 747


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lanzschrauber und 3 Gäste