Titel

 

 

Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon LanzD4016 » 23.03.2019, 20:04

Hallo,

ich möchte gerne wissen welche Meinung und welche Erfahrungen andere Lanzfreunde auf Ebay Kleinanzeigen gemacht haben. Ich meine wenn es um das Kaufen und Verkaufen von Lanzsachen geht. Ich habe mittlerweile die Nase voll. Egal ob verkaufen oder kaufen sind meiner Meinung nach fast nur noch unseriöse Heinis unterwegs oder namenlose Vollidioten, Spinner etc..............

Mit freundlichem Gruß
Lanz D4016
LanzD4016
Benutzer
 
Beiträge: 86
Registriert: 28.10.2007, 11:12
Wohnort: Rhein

Re: Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon SvenS » 24.03.2019, 00:45

:D
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 256
Registriert: 09.02.2006, 18:30
Wohnort: Aachen

Re: Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon Pfrank » 25.03.2019, 08:26

Moin,

meine Erfahrungen sind durchwachsen.
Als Käufer:
Mehrfach Teile und Zubehör für meine Fendt Traktoren gekauft-alles problemlos. Anrufen, telefonisch zusagen, hinfahren, bezahlen und mitnehmen.

Bei Lanz kommt es drauf an, bei Teilen die überteuert sind oder kaum gesucht werden, siehe oben.
Bei preiswerten Teilen oder gesuchten Teilen kommt in der Regel nach der Einigung und Zusage spätestens nach 1-2 Stunden die erste Nachverhandlung, welches meistens nie die letzte ist ("man hat mir jetzt xy€ geboten, haben sie noch Interesse).

Als Verkäufer habe ich mal originale Gewichte vom MB trac inseriert, die habe ich nach 3 Stunden wieder raus genommen weil ich es für sinnlos hielt.
Meine Preisvorstellung orientierte sich an den zigfach angebotenen Fendt-Koffergewichten mit ca. 100€/STK.
Angeboten wurden mir von 200€ für alle 8 STK. bis zu 450€. Nebenbei wurde ich belehrt das man die auch Nachgießen kann für 50€/STK.
Naja, hab mir dann vorgenommen das ich doch nochmal einen trac kaufe und die Dinger wieder raus genommen.

In der Regel bin ich bei eBay Kleinanzeigen raus!

LG Pfrank
Lautlos Schalten!
Benutzeravatar
Pfrank
Bronze
 
Beiträge: 180
Registriert: 05.02.2007, 17:56
Wohnort: Klein-Förste

Re: Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon Philipp Hügel » 25.03.2019, 21:08

Hallo,

ich habe bei ebay-kleinanzeigen nur gute Erfahrungen gemacht - wenn es um Auto-Ersatzteile ging. Auf Nachfrage ehrliche Rückmeldung zum Zustand - ehrliches Geschäft. Geld überwiesen, Teil bekommen, alles super. Ob schwer, ob leicht, ob groß, ob klein - alles ohne Besichtigung, teils per Telefon, teils per Mail, alles per Post. Feine Sache, sollte auch bei Lanz gehen, würde man meinen.

Weit gefehlt! Bei Lanzsachen hab ich bis auf wenige Ausnahmen nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Bsp 1: Kupplung D 1706 verschlissen. Verkäufer 1 auf Nachfrage: "Verzahnung top!" - geliefert wird ein Kupplungsarmkreuz schlechter als das eigene.
Bsp 2: Lagerschild Pendelanlasser gebrochen. Verkäufer 2 auf Nachfrage: "Guss i.O., nix gebrochen." - geliefert werden schlecht geschweißte Gussteile.
Bsp 3: Literatur. Verkäufer 3 auf Nachfrage: "Kein Schimmel, Bindung i.O., leicht stockfleckig, normale Lagerspuren." - geliefert wurde eine schimmelige Ansammlung loser Blätter.
Könnte noch ne Weile weiter machen, Auspuff, Düsenprüfgerät, etc.
Absender stimmt meist nicht zum Namen im Inserat. Rückabwicklung meist unmöglich, alles Lehrgeld...

LanzD4016 hat geschrieben:sind meiner Meinung nach fast nur noch unseriöse Heinis unterwegs oder namenlose Vollidioten, Spinner etc.

Mein Fazit: Nicht mehr ohne Besichtigung und kein Versand. Für mich taugt das nur, wenn es im Umkreis liegt und ich hinfahren, besichtigen und abholen kann. Diese Geschäfte haben auch bei Lanzsachen meistens geklappt. Auch umgekehrt als Verkäufer. Hab so auch nette Leute kennengelernt. Leider scheinen aber die "unseriösen Heinis" zu vergessen, dass man sich immer mindestens zweimal im Leben begegnet, wenn sie einem nicht in die Augen gucken müssen...

Viele Grüße
Philipp
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Bronze
 
Beiträge: 320
Registriert: 22.08.2008, 12:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe

Re: Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon Alex1616 » 26.03.2019, 21:59

Hallo,

wie überall findet man auch bei Kleinanzeigen viele seriöse Gleichgesinnte, aber mindestens genau so viele „Heinis“. In wiefern man etwas auf die Beurteilung „Top“ geben kann ist auch mal dahin gestellt. Wenn jedoch jemand eine „Naja“ Bewertung hat ... da wird wohl was dran sein.

Habe auch schon Lehrgeld bezahlt. Ein neues Zwischenrad mit Achse für das neue Kurbelgehäuse meines 2416 erworben. „Einwandfrei“ und „Einbaufertig“, auf den Bildern schön eingefettet. Am Ende war die Achse unsachgemäß Ausgebaut worden und das Zahnrad war gerissen.

Allerdings habe ich auch schon nette Lanz-Verrückte kennen gelernt, mit denen ich sehr guten Kontakt Pflege und von denen ich gute Teile bekommen habe.

Daher schließe ich mich den Vorrednern an: Anzeigen im Umkreis mit Besichtigung und Abholung sind eigentlich immer unbedenklich und funktionieren. Bei versendeten Teilen ists Glückssache.

Wenn möglich immer Vorort treffen, egal ob als Käufer oder Verkäufer. So ist meine Erfahrung.

Gruß Alex
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Benutzer
 
Beiträge: 66
Registriert: 03.01.2017, 11:49
Wohnort: 76684

Re: Ebay Kleinanzeigen Nase voll

Beitragvon LanzD4016 » 27.03.2019, 20:16

Hallo!

ich hatte auch gute Erfahrungen gemacht. Aber bei Lanzsachen scheint es besonders viele Heinis zu geben. Ob kaufen oder verkaufen. Das geht schon los mit der email ohne Namen, ohne Rufnummer, ohne Anrede "Hey 10€" von namenslos für ein Teil wo man realistische 300€ fragt. Und hinter noch behauptet es wäre ein Vertrag zustande gekommen. Ein Kumpel hatte vor wenigen Wochen eine Lanz Vorglühlampe für einen Spottpreis gesehen. Die war gerade online. Der Verkäufer "Privat" hatte auf Anfrage den Verkauf zugesagt. Am nächsten Tag noch immer keine Iban bekommen, aber die Anzeige gelöscht. Nochmal nachfragt man wolle doch bezahlen hies es, es gäbe schon Angebote zum vierfachen Preis. Nochmals nachgefragt die wäre doch schon vorher verkauft die Antwort die Lampe wäre gefallen und kaputt. Natürlich alles faule Ausreden. Worthalten Fehlanzeige. Ich könnte noch mehr schreiben................... echt ätzend.


Mit freundlichem Gruß
Lanz D4016
LanzD4016
Benutzer
 
Beiträge: 86
Registriert: 28.10.2007, 11:12
Wohnort: Rhein


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste