Titel

 

 

Schäden durch Regnen in den Auspuff

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Schäden durch Regnen in den Auspuff

Beitragvon SvenS » 23.03.2019, 18:11

Hallo Freunde,

:kratz:

Sind bei euch schon mal Schäden am Glühkopfmotor aufgetreten, dadurch, dass es in den Auspuff geregnet hat? :lol:

Viele Grüße

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 253
Registriert: 09.02.2006, 18:30
Wohnort: Aachen

Re: Schäden durch Regnen in den Auspuff

Beitragvon mauer » 23.03.2019, 19:15

Morng,

Also , angesprungen is er total schlecht , hatte bestimmt ne Stunde zu tun, aber Schäden sind keine entstanden , stand wahrscheinlich zu kurz(ne Woche).

Ich hatte den Trekker bergab geparkt , da muss das Wasser irgendwie den Weg ums Loch geschafft haben.

Gruss, Andre
Benutzeravatar
mauer
Benutzer
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.03.2011, 10:46
Wohnort: 09468 Tannenberg/Erzgebirge

Re: Schäden durch Regnen in den Auspuff

Beitragvon oldtimerfreud » 26.03.2019, 22:21

Hallo,

ich denke wenn es zuviel Wasser ist daß im Auspuff gelangt und man startet den Bulldog kommt das Wasser durch das Zweitakt prinzip in das Kurbelgehäuse und von dort aus pumpt die Rückholpumpe esin den Öltank und dort wenn es zuviel wird kann er es wieder ansaugen. :| :|

LG oldtimerfreud
oldtimerfreud
Bronze
 
Beiträge: 583
Registriert: 25.07.2010, 12:17

Re: Schäden durch Regnen in den Auspuff

Beitragvon GTfan » 07.04.2019, 21:53

Moin moin,

jeder kennt doch die Regenmesser für die Verwendung im Garten?
Anhand der Querschnittsfläche und im Vergleich zum Durchmesser der Öffnung in der Auspufftüte kann jeder ganz einfach überschlagen, was für Wolkenbrüche es bräuchte, bis Wasser tatsächlich in nennenswerter Menge im Kurbelgehäuse ankommt.

MfG
Fabian
GTfan
Bronze
 
Beiträge: 140
Registriert: 14.05.2012, 18:43


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste