Titel

 

 

D 2816 Baas-Frontlader Betriebsanleitung/techn. Daten

D 2816 Baas-Frontlader Betriebsanleitung/techn. Daten

Beitragvon BRIWO » 01.05.2022, 20:03

Hallo LANZ-Gemeinde,
ich bin auf der Such nach Informationen zum Baas-Frontlader z.B. in Form einer Betriebsanleitung für meinen D2816.
Ich gehe davon aus, es ist ein Frontlader der Grösse 2 in der Geräteaufnahme zur Verwendung gekommen. Welche Länge (zw. den Halblagern bzw. Lagerauge gemessen) ist verbaut worden? Welche Durchmesser hatten die Kolbestangen bzw. Zylinder? Wie hoch konnte er entsprechend heben bei was für einer kg-Belastung?
Hat jemand vielleicht eine Bezugsquelle?
Schon mal vielen Dank im Voraus.
Grüße Achim
Lanz D 2816, BJ 1955, erste Serie
BRIWO
Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.10.2021, 20:25
Wohnort: 59929 Brilon

Re: D 2816 Baas-Frontlader Betriebsanleitung/techn. Daten

Beitragvon GTfan » 05.05.2022, 20:11

Moin moin,

die Hubzylinder haben die Typenbezeichnung K50/440, was den Kolbenstangendurchmesser und die Einbaulänge beschreibt, also im eingefahrenen Zustand der Abstand der Pleuelaugenachsen.

Die Kraft des Hubzylinders ist bei 100 bar Systemdruck von Baas mit 1950 kg angegeben. Wohlgemerkt ein einzelner Zylinder in direktem "Drücken". Beim Einbau von zwei Zylindern im Frontlader kommen noch diverse Hebelgesetze dazu...
Im Endeffekt gibt Baas eine durchgängige Nutzlast von 400 kg bei 2,7m Ladehöhe an.

Die Gerätekopplung entspricht der Größe 2/Kategorie 2, genau.

MfG
Fabian
GTfan
Silber
 
Beiträge: 150
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: D 2816 Baas-Frontlader Betriebsanleitung/techn. Daten

Beitragvon BRIWO » 11.05.2022, 17:36

Hallo Fabian,
vielen Dank für die Informationen, sie haben mir schon weitergeholfen.
Grüße Achim
Lanz D 2816, BJ 1955, erste Serie
BRIWO
Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.10.2021, 20:25
Wohnort: 59929 Brilon


Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast