Titel

 

 

Zwischenstößel, Stößelführung 186mm und 193,5mm

Bulldog, aber nicht Lanz

Zwischenstößel, Stößelführung 186mm und 193,5mm

Beitragvon Michel » 02.06.2019, 16:04

Hallo zusammen,

Wann verwendet man einen 186 mm langen Zwischenstößel und waren 193,5 mm langen Zwischenstößel?
Ich habe das Problem, dass der Daumen von der Daumenwelle nicht flächig an Keil anliegt. Wenn ich jetzt die Stößelführung soweit in Richtung Einspritzpumpe drehe, bis die Feder der Einspritzpumpe schon Dreiviertels zusammengedrückt ist, würde alles passen.
Was ist an diesen Stößel länger? Kann ich den vorhandenen abdrehen?

Vielen Dank für jede Hilfe schon im Voraus!

Gruß Michel
Dateianhänge
31EB1427-A723-4EBF-9713-BDE0611AD145.jpeg
Wer fragt wird gescheit,
wer nicht fragt ewig Dumm bleibt!

Mit Öligen Grüßen Michel
Benutzeravatar
Michel
Bronze
 
Beiträge: 239
Registriert: 15.02.2006, 13:37

Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste