Titel

 

 

beschädigter Zylinder.

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Kugellager » 06.07.2018, 11:01

Burki:
Bitte so lassen, das erzählt eine tolle Geschichte zu dem Traktor.
Phantasiewesen, die aussehen wie frisch aus dem Werk, oder auch aufgetakelt wie frisch aufm Puff, gibt es genug.
Kugellager
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2017, 10:44
Wohnort: 72488 Sigmaringen

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:09

Hallo,
hier ein paar Fotos. Die Schwarz-Weiß-Fotos sind ca. 35 Jahre alt. So war der Bulldog im Einsatz.
Dateianhänge
gesamt.jpeg
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:10

die kühlerelemente
Dateianhänge
kühler.jpeg
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:12

die Lima vom Trabi
Dateianhänge
lichtmaschine.jpeg
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:14

Armaturen
Dateianhänge
armatur.jpeg
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:39

Trabi Lima
Dateianhänge
lenkrad.jpeg
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 06.07.2018, 12:41

Holzlenkrad G5/ H6
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Schorsch » 06.07.2018, 18:58

Auch meine Meinung: Bitte unbedingt so lassen! Der Bulldog ist authentisch und erzählt eine tolle Geschichte!
Viele Grüße
Schorsch
Schorsch
Bronze
 
Beiträge: 154
Registriert: 10.02.2006, 10:33
Wohnort: München

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon paul » 10.07.2018, 07:37

Moin zusammen.

die Bilder sind echt beeindruckend. Ich habe die Ossi Zeiten noch direkt nach der Wende erlebt. Es stimmt. Wer das nicht kennt, kann
sich viele Dinge nicht vorstellen.
Unbedingt erhaltenswert sind die Kühlerelemente. Wenn wie sich reinigen lassen und ihren Zweck erfüllen einfach super.
Schosch hat Recht. Wirklich erhaltenswert.

Tolle Maschine !!! :beifall: :beifall:


Viele Grüße aus Münster

Paul
Benutzeravatar
paul
Bronze
 
Beiträge: 197
Registriert: 10.02.2006, 09:44
Wohnort: 48157 Münster

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Burki » 12.07.2018, 08:04

Hallo Bulldogfreunde,
die selbstgebauten Kühlerelemente gibt es leider nicht mehr. Haben bei Volllast auch nicht ausgereicht. Der Bulldog wurde dann zu Verdampfer.
Gruß Burkhard
Burki
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:35

Re: beschädigter Zylinder.

Beitragvon Lanzi67 » 23.08.2018, 09:13

Hallo hedur1974
Kannst du dich und deine Maschinen mal etwas vorstellen?
Wo ist dein Zuhause?
Du schreibst zu verschiedenen Themen dass du die selben Probleme hattest, wie hast du sie gelöst?
Gruß lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Bronze
 
Beiträge: 719
Registriert: 08.02.2007, 15:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste