Titel

 

 

Reifengröße für D2816

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Reifengröße für D2816

Beitragvon Diessl » 11.11.2017, 15:48

Hallo,

Ich habe einen Lanz D 2816 Baujahr 55 mit der Reifengröße 8x36 eingetragen, er ist z. Z. bestück mit 11,2x28.

Wenn wir im Konvoi zum Schleppertreffen fahren muss ich das gute Stück ständig unter Vollgas fahren damit ich den Anschluss nicht verliere.
Da mir die Reifen 8x36 auf dem Schlepper nicht gefallen, würde ich gerne den Schlepper mit den Reifen 9,5/9x36 bestücken. Nun die Frage in die Runde:

Hat von euch schon jemand diese Reifengröße eingetragen bekommen?

Wenn ja, ist es möglich, daß mir jemand eine Kopie vom Schein oder Brief zukommen lassen kann, so hätte ich es beim TÜV leichter.

Im Voraus besten Dank.

Gruß Alfons
Dateianhänge
Grafik2.jpg
Diessl
Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.04.2011, 11:13

Re: Reifengröße für D2816

Beitragvon Rohoelzuender » 12.11.2017, 11:38

Hallo,

Warum so umständlich? Kostet doch auch nur unnötig Geld. Würde den Kollegen lieber vorschlagen das Du als erster fährst und die anderen hinter Dir nehmen nur ein wenig das Gas raus. :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2754
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Reifengröße für D2816

Beitragvon Titus » 12.11.2017, 20:25

Hallo Alfons
einen schönen Schlepper hast du da . Gordon hat mit seinem Vorschlag nicht ganz Unrecht .
Habe auch einen 2816 mit Frontlader u. Dreipunkt . Leergewicht 1725 kg . Plus Frontlader , Schaufel , Dreipunkt , evtl. noch Kriechganggetriebe u. Fahrer....zul. Gesamtgewicht 2000 kg. Da sind wir schon dicke drüber . Ich hab 14.9 / 13 - 28 hinten drauf
mit je 80 kg zusätzlichem Felgengewicht .
Bin froh wenn meiner auf grader Strecke 20 kmh
macht . 2,6 l Hubraum wollen warm werden
u. der 2816 macht max 1100 Umin . Freu Dich das dein Lanz ab und zu mal warm wird , er wird es Dir durch lange Treue danken .

Gruß Titus
Titus
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2017, 15:50
Wohnort: 53359 Rheinbach


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron