Titel

 

 

Alldog A1806 Hardy-Scheiben wechseln Rep.-Anleitung?

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Alldog A1806 Hardy-Scheiben wechseln Rep.-Anleitung?

Beitragvon Bodenseehai80 » 14.05.2008, 20:38

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Reparaturanleitung vom Alldog A1806. Bei meinem ist eine Hardy-Scheibe komplett gerissen, und ich muss diese ersetzen. Daher bräuchte ich die Anleitung zum Wechseln der Scheiben, und vielleicht hat jemand von Euch ja auch noch diese Scheiben.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Bodenseehai80
Bodenseehai80
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.05.2008, 20:34
Wohnort: Meckenbeuren

Beitragvon Wolli » 21.09.2008, 09:57

Habe neue Scheiben,sind aber nicht ganz billig.

Wechsel .Entweder den Motor hoch ..oder die Kupplungsglocke komplett weg.

Viel Erfolg.


Welche Nummer hat deiner?

Wolli
Wolli
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.01.2008, 08:35
Wohnort: München

Hardyscheiben für A 1806 gibt es noch als Neuware!

Beitragvon mbastian » 02.02.2009, 21:34

Hallo!

Alle, die auf der Suche nach einer Hardyscheibe / Gelenkscheibe für einen Alldog A 1806 sind können sich bei mir melden. Ich habe einen Hersteller ausfindig gemacht, der diese Scheiben noch herstellt. Über einen örtlichen Autoteilegroßhändler können die Scheiben besorgt werden. Das Stück kostet ca. 53,- Euro inkl. 19 % Mwst. Bei Interesse einfach melden.

Gruß

Michael
Alldog A 1806, EZ: 11/59 Fahrgestellnummer 10975
Bulldog D 1666 EZ: 07/55 Fahrgestellnummer 320138
mbastian
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.08.2008, 10:25
Wohnort: Gladenbach

Re: Hardyscheiben für A 1806 gibt es noch als Neuware!

Beitragvon pschick » 03.06.2018, 11:31

mbastian hat geschrieben:Hallo!

Alle, die auf der Suche nach einer Hardyscheibe / Gelenkscheibe für einen Alldog A 1806 sind können sich bei mir melden. Ich habe einen Hersteller ausfindig gemacht, der diese Scheiben noch herstellt. Über einen örtlichen Autoteilegroßhändler können die Scheiben besorgt werden. Das Stück kostet ca. 53,- Euro inkl. 19 % Mwst. Bei Interesse einfach melden.

Gruß

Michael



Hallo Michael,
mein Alldog hat beide Scheiben kaputt. Wo bekmme ich die Neuen her.
LG
Peter
pschick
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2018, 09:24
Wohnort: 53894 Mechernich

Re: Hardyscheiben für A 1806 gibt es noch als Neuware!

Beitragvon pschick » 03.06.2018, 11:34

pschick hat geschrieben:
mbastian hat geschrieben:Hallo!

Alle, die auf der Suche nach einer Hardyscheibe / Gelenkscheibe für einen Alldog A 1806 sind können sich bei mir melden. Ich habe einen Hersteller ausfindig gemacht, der diese Scheiben noch herstellt. Über einen örtlichen Autoteilegroßhändler können die Scheiben besorgt werden. Das Stück kostet ca. 53,- Euro inkl. 19 % Mwst. Bei Interesse einfach melden.

Gruß

Michael



Hallo Michael,
mein Alldog hat beide Scheiben kaputt. Wo bekomme ich die Neuen her.
LG
Peter
pschick
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2018, 09:24
Wohnort: 53894 Mechernich


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste