Titel

 

 

Pampa zulassen

Bulldog, aber nicht Lanz

Pampa zulassen

Beitragvon Alex Klapproth » 15.04.2013, 20:27

Hallo Schleppergemeinde!

Wer von Euch hat in letzter Zeit einen Pampa zugelassen und kann mir weiterhelfen?

Mein Problem ist, das ich nur einen Kaufvertrag habe. Das zuständige Straßenverkehrsamt meint, ich müsse noch die Zollpapiere von der Einfuhr und eine eidestattliche Erklärung des Verkäufers beibringen das es sich auch um sein Fz. gehandelt handelt hat, welches er mir verkauft hat.

Kann man nicht einfach eine Unbedenklichkeitsbescheinigung aus Flensburg anfordern und dann den Schlepper anmelden?

Ich hoffe, einer von Euch kann mir weiterhelfen und ich kann den Schlepper mit weniger Umstand anmelden!
Gruß, Alex
Mit bis zu den Ellenbogen ölverschmierten Grüßen aus Eiserfey!
Alex Klapproth
Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: 08.06.2006, 20:51
Wohnort: 53894 Eiserfey

Re: Pampa zulassen

Beitragvon Andreas » 15.04.2013, 22:14

viewtopic.php?f=2&t=2966&hilit=zulassung+pampa

Dieses Thema findest Du des Öfteren hier, schau mal nach, ansonsten viel Glück.

Gruss

Andreas
Benutzeravatar
Andreas
Bronze
 
Beiträge: 75
Registriert: 10.02.2006, 17:42
Wohnort: Erwitte

Re: Pampa zulassen

Beitragvon Kurt aus Gangelt » 16.04.2013, 06:51

Hallo,
habe meinen Pampa vor Ostern zugelassen.Er ist auf H-Kennzeichen angemeldet.Vollabnahme vom Tuev,Oldtimergutachten vom Tuev,Kaufvertrag und Versicherungsbescheinigung.Unbedenklichkeitsbescheinigung macht das STV selber.Hat 20 Minuten gedauert und keine Probleme.
Mfg
Kurt
Lanz D2416
Lanz D2806
Lanz D6006
Benutzeravatar
Kurt aus Gangelt
Bronze
 
Beiträge: 92
Registriert: 10.02.2006, 19:42
Wohnort: Gangelt

Re: Pampa zulassen

Beitragvon Socke » 16.04.2013, 07:10

War bei meinem Ursus auch so. Das Procedere scheint irgendwie mit dem Wasserstand in der Nordsee zu tun zu haben. Oder so.
Zuletzt geändert von Socke am 16.04.2013, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Socke
Platin
 
Beiträge: 890
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Re: Pampa zulassen

Beitragvon mogmuli » 16.04.2013, 09:50

Da wollen sie Europa standardisieren und haben noch nicht mal des eigene Land im Griff... bei meinem Pampa brauchte ich nämlich weder Kaufvertrag noch irgendwelche Zollpapiere, die Abfrage beim KBA hat die Zulassungsstelle auch selber gemacht...

Gruß Daniel
mogmuli
Gold
 
Beiträge: 478
Registriert: 16.11.2008, 21:55
Wohnort: Mutlangen


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste