Titel

 

 

Bundbüchsen D1616 kurz

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Bundbüchsen D1616 kurz

Beitragvon saeftl » 15.01.2018, 14:10

Hallo zusammen,

ich bin auf der dringenden Suche nach neuen Bundbüchsen für die Vorderachse meines kurzen D1616.
Bisher lief meine Suche erfolglos. Hat hier jemand zufällig eine Bezugsquelle für mich?

Viele Grüße

Jan
saeftl
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 14:07

Re: Bundbüchsen D1616 kurz

Beitragvon Alex1616 » 15.01.2018, 15:13

Hallo Jan,

eine konkrete Bezugsquelle hierfür habe ich leider nicht.
Vermutlich hast du bei den gängigen Händlern (Dreyer, Delegro, Egelmeers) schon nachgefragt.

Wenn diese nichts haben, könntest du dir diese auch bei einem gewöhnlichen Metallbauer drehen lassen, wenn du selbst nicht die Möglichkeit hast.
Bei Interesse, schaue ich mal ob wir noch die Zeichnungen von unseren haben.

Gruß Alex
D 1616 (1x kurz / 1x lang blau / 1x lang grün)
D 2416
D 2812
D 4016
Alex1616
Benutzer
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2017, 11:49
Wohnort: 76684

Re: Bundbüchsen D1616 kurz

Beitragvon saeftl » 15.01.2018, 16:14

Hallo Alex,

ja, leider nichts bekommen.
Bzw. wurde das richtige versprochen und das falsche geliefert. Somit ist der Bulldog jetzt leider nicht mehr einsatzbereit.
Wäre sehr dankbar um die Zeichnung für den Metallbauer!

VG Jan
saeftl
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 14:07

Re: Bundbüchsen D1616 kurz

Beitragvon Rohoelzuender » 15.01.2018, 21:07

Hallo Jan,

Alternativ, wenn keine Zeichnung mehr vorhanden ist, die ausgebauten Buchsen mitsamt der Achsschenkel in eine Dreherei geben. Die messen das dann selber aus. Hoffentlich sind die Achsschenkel nicht auch eingelaufen?

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Gold
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 13:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste