Titel

 

 

Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon typ3606 » 12.09.2017, 12:03

Hallo Zusammen

ich bin der Tom und habe mich hier für meinen Bekannten Karlheinz angemeldet , der es leider im moment nicht selber kann wegen Provider Problemen . Wer er ist usw kann er euch später selbst erzählen .

Und nun zum Problem : mein Bekannter restauriert gerade einen Lanz 3606 (Halbdiesel - BJ 1954) und sucht dazu einen Anschlußplan/Schaltplan für die Summer/Zündanlage (Klemmenbelegung ...) . Desweiteren besteht auch noch die Frage , welche Drehrichtung gilt für den handbetriebenen Voröler .

Vielen Dank im Voraus !
Tom
typ3606
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2017, 11:45

Re: Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon bulli1706 » 17.09.2017, 20:54

moin Tom.
Unten findest Du ein Bild von den Tagesverbrauchern, zu denen die Summeranlage auch gehört.
Mehr Infos erhältst Du auf meiner Website.
Die Drehrichtung für den Vorpumpöler erfährst Du in der Betriebsanleitung.
Sie wurde von Lanz für die kleinen älteren Halbdiesel-Bulldogs mit 100 Umdrehungen rechts oder links herum angegeben.
Gruß Oskar 8)
002.gif
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Silber
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon typ3606 » 19.09.2017, 09:58

Hallo Oscar

vielen Dank für deine Info .

Zur Drehrichung des Vorölers : ist in meiner originalen Betriebsanleitung nicht angemerkt .

Zum Anschlußplan des Summers etc : dieser ist bekannt erklärt aber nicht die Klemmenbelegung bzw Verbraucherbelegung . Wir müssten wissen welcher Kontakt bei Klemme 56 ; 56a ; 56b des Summers aufläuft . In der Ilustratrion wird dieses leider nicht abgeklärt . Desweitern ist der mittlere Kontakt nicht bezeichnet . Wir können die Belegung leider nicht nachvollziehen da der original Kabelstrang nicht mehr vorhanden ist .

Hoffe nun auf weitere Lösungsansätze .

Gruß
Karlheinz
typ3606
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2017, 11:45

Re: Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon Marcel Füten » 19.09.2017, 13:34

Hallo Karlheinz, Du wirst vermutlich die Klemmenbezeichnungen 56, 56a und 56b vom Summerschalter meinen? Hast du den neu? Bei den neuen Schaltern gibts Klemmenmäßig Abweichungen zum Original, lässt sich aber alles korrekt anschließen und Funktioniert. Die mittlere Klemme ist für die Spannungsversorgung der Kontrolleuchte (K), 56 ist Stromeingang von der Sicherung kommend, 56a und 56b sind Stromausgänge zum Verbraucher. Welche Klemme (56a oder 56b) Du nimmst um von dort auf die Summerspule zu gehen ist egal. Du musst halt nur schauen, an welcher Klemme (56a oder 56b) Spannung anliegt, wenn Du den Summerschalter einschaltest. Von dieser Klemme gehst Du dann an den Anschluß der Summerspule. 56a und 56b sind eigentlich die Bezeichnungen für Fern- bzw. Abblendlicht. Das Grundgehäuse der neuen Summerschalter dient gleichzeitig für einen anderen Schalter der für Fern- bzw. Abblendlicht Schaltung verwendet wird.
http://www.lanz-kundendienst.de Ihr kompetenter Ersatzteillieferant für Lanz Bulldog und John Deere-LANZ Schlepper.
Benutzeravatar
Marcel Füten
Silber
 
Beiträge: 248
Registriert: 13.02.2006, 19:53
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon bulli1706 » 19.09.2017, 16:28

moin Karl-Heinz.
Dein Summerschalter ist, wie Marcel Füten richtig erkannt hat, als Abblendschalter für das Fahrlicht konstruiert worden, kann aber auch als Summerschalter benutzt werden.
Die Klemmenbezeichnungen verraten das.
Für Deinen Zweck verbindest Du Klemme 56 mit 15 vom Sicherungskasten und 56a mit dem Eingangskontakt der Zündspule.
Dabei müsste die Kontrollleuchte Spannung erhalten und blau für Fernlicht leuchten, wenn Du K entgegen Marcels Vorschlag mit Masse 31 verbunden hast.
Sobald Du den Schalter umlegst, wird der leere Kontakt 56b (Abblendlicht) angesteuert und so der Stromkreis zum Summer und zur Kontrollleuchte unterbrochen.
Das Funktionieren der Kontrollleuchte ist sehr wichtig, damit der Fahrer das Einschalten des Summers optisch erkennen kann.
Schönen Gruß von Oskar 8)
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Silber
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Elektrik Schaltplan Summer/Zündanlage Lanz 3606

Beitragvon typ3606 » 21.09.2017, 13:57

Hallo Männers

vielen , vielen Dank ! Genau diese Infos brauchte ich . Ihr habt meinen Elektriker glücklich gemacht . :beifall: :beifall:

Danke nochmals !!!!

Euer Karlheinz
typ3606
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2017, 11:45


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste