Titel

 

 

Lanz D2216

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz D2216

Beitragvon LanzHuth » 14.08.2017, 17:59

Guten Tag,
Kann mir jemand weiterhelfen? Ich wollte heute die Glühkerze ausbauen, jedoch komm ich mir keiner Nuss rein. Bin um jede Hilfe dankbar!
LanzHuth
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2014, 19:18
Wohnort: 76831 Heuchelheim- Klingen

Re: Lanz D2216

Beitragvon schreiner » 14.08.2017, 19:03

Moin, frage hast du es mit ein nromale nuss oder mit einer zündkerzennuss es versucht?
schreiner
Benutzer
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2016, 17:46

Re: Lanz D2216

Beitragvon schreiner » 14.08.2017, 19:15

moin hab grade noch mal im forum gesucht, du brauchst einen Steckschlüssel mit 26mm und 170 länge. oder schau mal im forum unter defekte zündkerze. :D :D :D
schreiner
Benutzer
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2016, 17:46

Re: Lanz D2216

Beitragvon LanzHuth » 14.08.2017, 20:08

Das hatte ich versucht. Jedoch ist da keine Platz für die Nuss. Der Sechskant der Zündkerze sitz in einer Senkung,daher komm ich mit der Nuss nicht dran...
LanzHuth
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2014, 19:18
Wohnort: 76831 Heuchelheim- Klingen

Re: Lanz D2216

Beitragvon Rohoelzuender » 15.08.2017, 08:38

Hallo,

Glühkerze oder Zündkerze? Original kommt da eine Zündkerze rein. Die kann man mit einem normalen Rohrsteckschlüssel schrauben. Deren Wandung ist nicht so stark wie die von einer "normalen" Stecknuss.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron