Titel

 

 

D1706 Ölleitungen

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

D1706 Ölleitungen

Beitragvon Bubuinutt » 24.09.2020, 13:47

Hallo,
Wir restaurieren einen Lanz D1706 und haben Probleme mit unseren Ölleitungen. Es geht um die Ölleitungen vom Öltank zur Ölpumpe (Einkolbenpumpe) und die zwei anderen Leitungen von der Ölpumpe weg zum Pleul und zum Kolben.
Jetzt sind da Teilweise Gummischläuche, Stahlleitungen und Kupferleitungen verlegt. Teilweise Hart und Weichgelötet. Das wollen wir wieder so machen wie es war.
Kann mir jemand die Originalen Querschnitte der Leitungen geben und welche Ringlötstücke bzw Doppelringlötstücke und welche Hohlschrauben verbaut wurden. Aus dem Werkstatthandbuch werde ich auch nicht schlau.
Es geht Quasi um die drei Leitungen die an der Ölpumpe angeschlossen sind.
Vielleicht kann ja jemand helfen.
Viele Grüße und vielen Dank
Matthias
Bubuinutt
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.06.2020, 09:50

Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste