Titel

 

 

Elektrische Starteinrichtung

Bulldog, aber nicht Lanz

Elektrische Starteinrichtung

Beitragvon papafox » 13.01.2020, 11:05

Ursus 100_2296-3.JPG
Ursus 100_2296-3.JPG (15.58 KiB) 813-mal betrachtet
Hallo Leute,

wird mal wieder Zeit auf der Ursus-Seite etwas zu posten.
Mein Ursus hat eine elektrische Startanlage, also Anlasser und Zündkerze sowie zweiteiligen Tank mit Benzinkammer.
Nun fehlt mir eine Umstelleinrichtung Benzin-Diesel wie es viele Glühköpfe haben. Ich habe eine provisorische Einrichtung gebastelt mit zwei Abstellhähnen und möchte einen möglichst originalen Umsteller einbauen. Ein Bild füge ich bei.
Wer kann mir mit Bildern oder Vorschlägen helfen einen passenden Umsteller zu finden? Wer hat das wie gelöst?
Ich würde mich freuen etwas von Euch zu hören.

Beste Grüße
Papafox
papafox
Bronze
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.02.2006, 15:28
Wohnort: 71229 Leonberg

Re: Elektrische Starteinrichtung

Beitragvon Frank K. » 13.01.2020, 19:50

Guten Tag

Nach meinem Kenntnisstand sieht der originale Umsteller eines Ursus C451 (letzte Baureihe/mit 3-Punkt-Hydraulik) so aus wie auf dem angefügten Foto.

Mit freundlichen Grüssen, Frank.
Dateianhänge
IMG_10703-ESP.jpg
IMG_10703-ESP.jpg (35.01 KiB) 737-mal betrachtet
Frank K.
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.08.2016, 20:53

Re: Elektrische Starteinrichtung

Beitragvon papafox » 16.01.2020, 10:40

Hallo Frank,
ja genau diesen Umsteller suche ich, Angebote habe ich schon vorliegen allerdings ohne Bild.

Gruß
Papafox
papafox
Bronze
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.02.2006, 15:28
Wohnort: 71229 Leonberg


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste