Titel

 

 

Axialspieleinstellung bei Glühkopf 25 PS

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Axialspieleinstellung bei Glühkopf 25 PS

Beitragvon Lanz-Siggi » 19.10.2019, 10:09

Hallo Lanzfreunde,
ich bin zur Zeit beim Einbau der Kurbelwelle bei meinem 25 PS Glühkopf. Kurbelwellenlagersitze wurden überarbeitet, Anlaufscheiben mit Filzringe
wurden gewechselt ( neu) ebenfalls die Zylinderrollenlager, die festen Anlaufscheiben wurden Plan gedreht. Das Axialspiel wurde entsprechend mit Dichtungen auf 1,4 mm eingestellt, so das sich der Kurbelzapfen mittig vom Zylinder befindet. Beim Öler abdrehen habe ich dann bemerkt, dass vom linken Hauptlager aus das Öl in den Ölschleuderring läuft. Jedenfalls tropft aus dem Kurbelzapfen Öl, obwohl die Leitung für die Pleuelschmierung noch nicht angeschlossen ist.
Könnte es sein, dass mir beim Zusammenbau beziehungsweise bei der Axialeinstellung ein Fehler unterlaufen ist?
Vielleicht kann mir jemand einen konstruktiven Hinweis geben. Ich würde mich darüber freuen und bedanke mich im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Lanz-Siggi :fahrer:
Lanz-Siggi
Benutzer
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.05.2008, 21:27
Wohnort: Zechin

Re: Axialspieleinstellung bei Glühkopf 25 PS

Beitragvon bulli1706 » 26.01.2020, 23:06

Hallo Lanz Siggi.
Bei den Glühkopf-Bulldogs ist der Schleuderring mit einer Papierdichtung an die Kurbelwange geschraubt.
Könnte es sein, dass die Papierdichtung defekt oder die Schrauben gelockert sind?
Ich kenn mich in dem Bereich nicht gut genug aus, um die Herkunft des Öls im Schleuderring mit Sicherheit zu bestimmen.
Aber ein Defekt an der Dichtung zwischen Schleuderring und Kurbelwange verhindert eine Schmierung am Kurbelzapfen.
Und das wäre schlimm. Deshalb schreib ich Dir, obwohl Deine Anfrage schon so lange zurück liegt.
Vielleicht ist auch der Schleifring nicht dicht genug. Eine Kontrolle der Schleuderring-Dichtung ist aber wichtig.
Schönen Gruß von Oskar.
Dateianhänge
00a30.jpg
Kurbelwelle links mit Ölschleuderring und abgenommenem Schleifring
00a30.jpg (49.44 KiB) 1110-mal betrachtet
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Bronze
 
Beiträge: 381
Registriert: 17.12.2007, 23:21
Wohnort: 24855 Gammellund


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron