Titel

 

 

Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Sugar13 » 15.06.2019, 12:50

Hallo,

bekomme die Hubarme der Blockhydraulik nicht raus. Schrauben gelöst + Wärme + Kälte
und nix geht.
Wer hatte schon Probleme mit den bockigen Hubarmen?

Cu Robert
Lanz 2416, Lanz Iberica 6516
Benutzeravatar
Sugar13
Bronze
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.09.2017, 11:57
Wohnort: Franken

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Diessl » 15.06.2019, 15:09

Hallo Robert,

Die Welle vom Hubarm hat eine Nute, durch die die Schraube geführt ist. Die beiden Schrauben lösen bringt nichts, du musst sie entfernen, weil sie sonst an der Nut anstoßen.
Ich habe mit einem abgewinkelten Schraubendreher in den Schlitz der Hülse den Schlitz etwas auseinander gedrückt und hatte dann keine Probleme mehr.

Gruß

Alfons
Diessl
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.04.2011, 12:13

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Sugar13 » 17.06.2019, 15:53

Hallo Alfons,

ja das habe ich im 1. Arbeitsgang bereits gemacht einschl. Schraube entfernt.
Geht trotzdem nicht raus...

Gibt's da irgendwie einen Abzieher. Mit roher Gewalt will ich nicht ran.

Cu Robert
Lanz 2416, Lanz Iberica 6516
Benutzeravatar
Sugar13
Bronze
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.09.2017, 11:57
Wohnort: Franken

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Diessl » 17.06.2019, 20:42

Hallo Robert,
meiner Ansicht nach musst Du, wo die Schwinge ( Z 8527 ) geteilt ist, etwas auseinender drücken, notfalls mit Rostlöser einsprühen. Ein Abzieher kenne ich nicht.

Ich weiß, dass ein Kollege ein Hubarm festgebunden hat und ein anderen Hubarm gezogen wurde, aber alles in einer geraden Linie. Den Ärger hatte ich damit nicht.

Gruß

Alfons
Diessl
Benutzer
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.04.2011, 12:13

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon traktorschrauber » 19.06.2019, 09:16

Dateianhänge
100_6741.jpg
Hydraulik 2416
Benutzeravatar
traktorschrauber
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2016, 11:31
Wohnort: Schwabenheim an der Selz

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Sugar13 » 20.06.2019, 09:21

Hallo Traktorschrauber,

und wie hast Du das Auseinanderziehen technisch umgesetzt?

Cu Robert
Lanz 2416, Lanz Iberica 6516
Benutzeravatar
Sugar13
Bronze
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.09.2017, 11:57
Wohnort: Franken

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon traktorschrauber » 22.06.2019, 16:19

Sugar13 hat geschrieben:Hallo Traktorschrauber,

und wie hast Du das Auseinanderziehen technisch umgesetzt?

Cu Robert


Hallo Robert,
leider kann ich mich nicht mehr erinnern, es war auf jeden Fall ohne Probleme.
Gruß
Ferdinand
Benutzeravatar
traktorschrauber
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2016, 11:31
Wohnort: Schwabenheim an der Selz

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Lanz_Dirk » 24.06.2019, 12:35

Hallo Robert,

bei mir hat es damals geholfen mit einem Gummihammer leicht auf die Innenseiten der Hubarme zu klopfen um diese zu lösen.
Wichtig ist das die Sicherungsschrauben komplett rausgedreht sind, aber das hast Du ja bereits getan.

Gruß Dirk
Benutzeravatar
Lanz_Dirk
Benutzer
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.02.2016, 17:04
Wohnort: 79650 Schopfheim

Re: Hubarm Blockhydraulik 2416 ausbauen

Beitragvon Sugar13 » 29.06.2019, 10:14

Guten Morgen,

habe Arme herausbekommen.
Ursache war natürlich Rost.

Cu Robert
Lanz 2416, Lanz Iberica 6516
Benutzeravatar
Sugar13
Bronze
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.09.2017, 11:57
Wohnort: Franken


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast