Titel

 

 

Le Percheron Radgewichte

Bulldog, aber nicht Lanz

Le Percheron Radgewichte

Beitragvon Andy » 18.03.2019, 07:32

Hallo zusammen,
ich möchte auf meinem Le Percheron eine breite Plattform verbauen und muss demzufolge die Stehbleche nach außen rücken.
Hat jemand eine Idee, wo ich Grundgewichte für diesen Bulldog her bekomme? Da der Percheron ja eine 10-Loch-Felge hat und das Bohrbild anders als bei Lanz ist, kann ich mich damit schon mal nicht behelfen.
Im schlimmsten Fall muss mich mir halt im Sonderausgabe welche fertigen lassen.
Danke für eure Antworten schon vorab.
Benutzeravatar
Andy
Bronze
 
Beiträge: 109
Registriert: 07.10.2010, 21:52
Wohnort: Nordthüringen

Re: Le Percheron Radgewichte

Beitragvon GuidoKri » 18.03.2019, 17:09

Hallo !


...ich würde nach Felgen mit entsprechender Einpresstiefe suchen. Ggfs. kann man die vorhandenen Felgen auch drehen, denn oft ist der Steg nicht mittig eingeschweißt, so gewinnt man schnell ein paar Zentimeter.

Gruß Guido
GuidoKri
Bronze
 
Beiträge: 283
Registriert: 10.02.2006, 00:00
Wohnort: Selfkant

Re: Le Percheron Radgewichte

Beitragvon Andy » 18.03.2019, 21:08

Felge drehen funktioniert leider nicht, der Steg sitzt mittig und andere Felgen wollte ich auch nicht. Sollte es keine Grundgewichte geben, lasse ich mir welche Drehen. Das ist halt nur eine kostenspieligere Sache als wenn es schon welche "von der Stange" geben würde !?
Dateianhänge
20190318_200202.jpg
Benutzeravatar
Andy
Bronze
 
Beiträge: 109
Registriert: 07.10.2010, 21:52
Wohnort: Nordthüringen

Re: Le Percheron Radgewichte

Beitragvon lanzfranz0815 » 24.06.2019, 13:19

Hallo Zusammen,

ich will euch mal zeigen wie ich das "breiten" Problem gelöst habe. Ich habe hinten originale Radverbreiterung 6cm verbaut. Die Felgen hinten sind 5cm außermittig stehend (nicht original Lanz) und mit der schmaleren Bettseite nach innen gedreht. Die Plattform hat dann eine Breite 102cm und jeweils 3cm Luft pro Seite zum Reifen (12.4 r28). Bei meiner Varinate mit Kabine bleibt dann noch eine Innen Breite von 90 cm, die Sitze haben jeweils 44cm breite. Die Reifen Außenseiten sind dann genau so breit wie die Ackerschiene, also gesamthaft ist der Lanz nicht breiter als vorher.


Viele Grüße
Markus
Dateianhänge
Lanz02.jpg
Benutzeravatar
lanzfranz0815
Benutzer
 
Beiträge: 30
Registriert: 21.01.2013, 20:44
Wohnort: 04838 Doberschütz


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste