Titel

 

 

Haken Drescher

Maschinen aus der Landwirtschaft

Haken Drescher

Beitragvon MKZ » 01.04.2022, 18:32

Servus zusammen,
Kann mir evtl jemand mehr über einen Lanz L2 Hakendrescher sagen? Es steht noch H57 dran.
Ist mit Handkurbel, aber auch für Riemenantrieb.
Wann wurden die ungefähr hergestellt?
Bilder muss ich erst noch machen.
Mfg
MKZ
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2022, 18:03

Re: Haken Drescher

Beitragvon bulli1706 » 15.05.2023, 17:40

Könnte es sich um einen Stiftendrescher handeln? Solche kleinen Maschinen wurden vor der Elektrifizierung auf sehr vielen kleinen Bauernbetrieben eingesetzt, um das täglich benötigte Futter= oder Saatkorn aus den gespeicherten Getreidegarben zu gewinnen. Solche Maschinen hatten als Mechanik oft nur die Dreschtrommel mit dem umgebenden Dreschkorb als Ersatz für den Dreschflegel. Schüttler und Gebläse zur Kornabscheidung kamen erst mit der Möglichkeit zum Antrieb mit Elektromotor dazu. Diese Funktionen fanden sich aber auch schon vorher in einem 2. auch sehr einfachen Gerät, der so genannten Stövkist mit Schüttler und Gebläse zum Antrieb mit Flachriemen oder Kurbel.
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Gold
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund


Zurück zu Landmaschinen und Standmotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron