Titel

 

 

Welche Variante Schnellgang?

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon Sugar13 » 23.10.2017, 10:00

Hallo,

habe beim Kauf von meinem 2416 zusätzlich die ausgebauten Schnellgangräder mitbekommen.
Weiß nun nicht welche Variante ich habe.

Welche Variante der Schnellgangräder (33 oder 40 km/h) sind es - siehe Bild im Anhang...
Schieberad hat 22 bzw. 27 Zähne und Gegenrad hat 23 Zähne.

Besten Dank für die Rückinfo.
Cu Robert
Dateianhänge
Schnellgang.jpg
Sugar13
Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2017, 10:57
Wohnort: 96260 Weismain

Re: Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon Sugar13 » 21.11.2017, 12:10

Hallo,

leider noch keine Rückinfo zur Anfrage Variante Schnellgang...

Folgendes wurde mir anderweitig mitgeteilt:
Die eher langsameren Varianten haben eine Übersetzung von 21/29 bzw. 22/28 bzw. 23/27.
Dies würde bedeuten, dass mein Satz eher um die 30 km/h einzuordnen ist.

Kann trotzdem jemand im Forum zur Variante was hinzufügen?

Danke Cu Robert
Sugar13
Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2017, 10:57
Wohnort: 96260 Weismain

Re: Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon Schmitti » 21.11.2017, 18:12

Hallo umso kleiner das einzelne Rad wird desto schneller wird der Lanz.
MfG Schmitt
Schmitti
Bronze
 
Beiträge: 97
Registriert: 01.12.2008, 12:19
Wohnort: 97714

Re: Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon bulldogberty » 21.11.2017, 20:06

Hallo zusammen!
Wir haben einen 17ér. Der läuft mit der 21/29 Zähne Variante genau 35 Km/h, gemessen mit dem Navi! Er hat die 32" Speichenfelgen. Im Stand dreht er 1050 U/min und im Fahrbetrieb die 950 U/min, wie auf dem Typenschild angegeben, also nicht "aufgedreht"! Der 2416 dreht ja etwas mehr, 1050 U/min sind hier schon auf dem Typenschild angegeben. Also sollte er auch noch etwas schneller laufen. Ich hoffe, ich kann dir damit ein wenig weiter helfen!
Viele Grüße, Berty!!!
bulldogberty
Bronze
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.12.2010, 22:09

Re: Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon Sugar13 » 22.11.2017, 09:44

Hallo,

wie sieht es beim Schieberad mit dem weiteren Rad und der Zahnanzahl aus.
Lt. Ersatzteilliste hat das Schieberad Z18/22.
In meinem Fall hat es ja 22 anstelle der 18 Zähne. Welchen Einfluss hat diese
nicht unerhebliche Änderung der Zahnanzahl?
Besten Dank für die Rückmeldung.

Cu Robert...

PS: Gruss an Schmitti aus Weismain...lol
Sugar13
Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2017, 10:57
Wohnort: 96260 Weismain

Re: Welche Variante Schnellgang?

Beitragvon bulldogberty » 22.11.2017, 20:39

Nabend!
2. und 3. Gang werden getauscht, wobei die Übersetzung des ursprünglichen 3. Gang (und auch an dieser Stelle) beibehalten wird. Hierbei wird vom neuen Schieberad das Z 22 Zahnrad mit dem alten, original Gegenrad gepaart. Man kann das ja ausprobieren, bevor man sich entschließt einen Schnellgang einzubauen. Hierzu schaltet man bei seinem original übersetzten, kleinen Halb - oder Volldiesel direkt vom 1. in den 3. Gang. Den zweiten überspringt man. So kann man entscheiden, ob man mit dem Übersetzungsverhältnis zufrieden ist. Denn eine andere Machart für einen Schnellgang vom kleinen Halb - und Volldiesel gibt es meines Wissens nach nicht.
Viele Grüße, Berty!!!
bulldogberty
Bronze
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.12.2010, 22:09


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste