Titel

 

 

Schnäppchen............

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Lanz Ede » 23.03.2017, 22:56

Hallo,
ich war im Winter 2014 / 2015 bei Herrn Mathias Strasser und habe mir diesen Mops angeschaut, da war die Aussage von ihm, dass es ein Nachbau von Peda wäre, die Fahrgestellnummer ist an den Peda-Fahrzeugen / Mops oben am Zylinderrohr eingeschlagen.
Ich habe mich dann im Frühjahr 2015 für eine Mops - Nachbau entschieden, aber nicht für den von Herrn Strasser.
Meiner ist nicht Lackiert, Läuft, Säuft und Fährt wunderbar ohne Probleme. Ich kann nur sagen Hut ab vor Herrn Peda, der so eine gute Arbeit leistet.

Viele Grüße
Lanz Ede
Lanz Ede
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.05.2016, 23:45
Wohnort: 71131 Jettingen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Lanz Ede » 23.03.2017, 23:01

Wollte ein Bild von meinem Mops einfügen, klappt aber nicht so ganz!

Grüssle
Lanz Ede
Lanz Ede
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.05.2016, 23:45
Wohnort: 71131 Jettingen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Lanz Ede » 23.03.2017, 23:46

So,
jetzt hat es funktioniert!
Retro-Classics 2017 in Stuttgart, ich mit meinem Mops, Nachbau von Peda.

Bild

Grüssle aus dem Schwabenländle

von
Lanz Ede
Lanz Ede
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.05.2016, 23:45
Wohnort: 71131 Jettingen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Franzm » 24.03.2017, 08:44

Servus!

das wird der Bruder von Sepp Strasser sein. Die handeln zusammen mit Lanz Bulldogs. Die normalen Bulldogs sind für den Handel. Die seltenen und guten originalen stellen die sich weg. Bestimmt keine lumpige Nachfertigung :!:

MFG
Franz :fahrer:
Franzm
Bronze
 
Beiträge: 75
Registriert: 20.10.2012, 17:27

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Heinrich.L » 25.03.2017, 08:17

Hallo Franz, für 17000 Euro wird es keinen originalen Mops geben, egal wie schlecht der Zustand ist.

Oder evtl doch bei manchen Händlern gegen Vorkasse und Jahrelanger Wartezeit?

Mfg. Heinrich
Heinrich.L
Silber
 
Beiträge: 151
Registriert: 16.01.2011, 14:38

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Hansdampf » 25.03.2017, 12:17

ist das der gleiche Anbieter Strasser? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-276-6535
Hansdampf
Bronze
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.11.2012, 13:23

Re: Schnäppchen............

Beitragvon oldtimerfreud » 25.03.2017, 20:57

Hallo,

ja das ist der selbe Strasser.
:fahrer: :fahrer:

LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Franz Otto » 25.04.2017, 13:55

Behüte mich vor Eis und Wind und vor Schlepper, die Forstern sind.
Franz Otto
Benutzer
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.09.2016, 15:26
Wohnort: 15848 Klein Briesen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon oldtimerfreud » 25.04.2017, 16:04

Hallo,

das wäre aber meiner Meinung nach nicht schlecht der Preis. :D :D :D


LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Rohoelzuender » 27.07.2017, 08:49

Hallo,

Die Preise sind ja momentan scheinbar im Keller, oder? Oder die Szene dreht so langsam vollends am Schwungrad.... Anders kann ich mir nicht erklären das bei der letzten großen Auktion ein definitiv originaler HL 12 mit Auspuff nach unten (!), zudem noch ein Vorserien Modell, für rund ein fünftel des Preises verkauft wurde, den ein nachgebauter Eiler ohne jeglichen historischen Wert bringt.

Bei diesem HL 12 kann man so gesehen wirklich von Schnäppchen reden. :D

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Franz Otto » 27.07.2017, 18:26

Moin.

Es scheint wirklich als wenn die Preise zur Zeit im Keller sind. Und es kommen jetzt, so finde ich zumindest, mehr Bulldogs auf Internetplattform zum Angebot, aber auch in meiner Regionalzeitung hat das Angebot zu kleineren Preisen zugenommen. Auf jeden Fall findet ein Wandel statt in der Szene. Ich denke da jetzt vor allem jüngere Leute nach drängen, die die Vorkriegsmaschinen (jetzt egal welcher Marke) nicht mehr aus dem Einsatz kennen, interessieren sich mehr für jüngere Maschinen. Einige natürlich mal ausgenommen.

Schönen Abend noch, Franz
Behüte mich vor Eis und Wind und vor Schlepper, die Forstern sind.
Franz Otto
Benutzer
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.09.2016, 15:26
Wohnort: 15848 Klein Briesen

Re: Schnäppchen............

Beitragvon lanz.bg » 27.07.2017, 21:33

Hallo zusammen!

Die Preise finde ich sind nicht im Keller.Ich kann keinen großen
Lanz Glühkopf für unter 15000 Euro finden.
In den letzten Jahren sind die Preise stehen geblieben ,fallen aber auch nicht besonders.
Viele Lanz haben schon Inflationen überlebt.

Schöne Grüße
lanz.bg
Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: 03.08.2014, 09:54

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Heinrich.L » 28.07.2017, 07:30

Und noch was wichtiges für Leute, die einen Lanz kaufen wollen.
Nie im voraus bezahlen, sonst kann es passieren, das die Kohle weg ist.

Heinrich
Heinrich.L
Silber
 
Beiträge: 151
Registriert: 16.01.2011, 14:38

Re: Schnäppchen............

Beitragvon Nordhase » 28.07.2017, 08:14

Rohoelzuender hat geschrieben:Hallo,

Die Preise sind ja momentan scheinbar im Keller, oder? Oder die Szene dreht so langsam vollends am Schwungrad.... Anders kann ich mir nicht erklären das bei der letzten großen Auktion ein definitiv originaler HL 12 mit Auspuff nach unten (!), zudem noch ein Vorserien Modell, für rund ein fünftel des Preises verkauft wurde, den ein nachgebauter Eiler ohne jeglichen historischen Wert bringt.

Bei diesem HL 12 kann man so gesehen wirklich von Schnäppchen reden. :D

Gruß Gordon


Guten Morgen,

ein originaler 12er für 30.000 Euro ist meiner Meinung nach nicht ein Schnäppchen. Man kann mit diesem Exemplar auch wenig machen. Darum ist der Käuferkreis für reine Sammlerstücke eher begrenzt. Warum für Nachbau Eilbulldog schon das 5 fache, quasi 150.000 Euro und mehr bezahlt werden, kann ich aus historischer Sicht kaum nachvollziehen. Den Eiler kann man aber gegenüber dem 12er aber anders einsetzen. Der solvente Eilerkäufer will wohl eher schnell über die Straßen fahren und zahlt mehr. Der eigentliche Sammlerwert steht dann hintenan. Noch abgehobener sind deswegen die Preise von originalen Eilern, die gleichzeitig Sammlerstück mit Sammlerwert sind und zum fahren taugen. Fallende Kurse sehen da anders aus.
Bei den Ackerluft, Pampa und überrestaurieren Lanz gibt es zuhauf Angebote. Die Mobile und Ebayanzeigen sind voll damit. Meiner Meinung nach stehen die meisten auch wie Blei, weil die keiner kaufen will. Gerade die Angebote aus Belgien von Reimporten. Alle paar Wochen werden die gleichen neu angeboten und günstiger eingestellt. Ich glaube hier sind die Preise spürbar zurück gegangen.

Gruß
Nordhase
Nordhase
Benutzer
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.03.2009, 18:38

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste