Titel

 

 

Bremse Le Percheron

Bulldog, aber nicht Lanz

Bremse Le Percheron

Beitragvon lanz-hth » 25.03.2013, 15:39

Servus
Ich bin gerade dabei, für jemanden einen Le Percheron komplett zu restaurieren. Das problem is, das ich die Kronenmuttern von der Bremse ausen nicht mehr abbekomme, weil sich die Bolzen mitdrehen und auch erwärmen nix mehr bringt.Habe keine Lust alles sofort abzubrennen. Das nächste problem ist das beim be- und entladen der Trecker so oft vor und zurück gezogen wurde, bis in der Bremse nix mehr ging und die Trommel komplett fest ist so das sich nix mehr drehen lässt.Ich vermute mal weil vorher die Bremse schon Zicken gemacht hat das die Bremsbeläge abgerissen sind und sich da jetzt alles drin verkeilt hat. Jetzt ist die Frage ob der Le Percheron die selbe Bremsanlage wie die 5L GK haben. Will da dann auch nicht stehen und keine Ersatzteile mehr bekommen wenn was bei der Demontage kaputt geht.


MFG lanz-hth
lanz-hth
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2011, 11:03

Re: Bremse Le Percheron

Beitragvon lupa » 25.03.2013, 17:45

Hallo Es Besteht die Möglichkeit die Kronenmutter aufzubohren zwischen den Kronen.Aber Vorsicht nicht das Gewinde beschädigen.Den Rest von außen mit einen Meißel
auseinander spalten.Eine neue Mutter oder Sicherungsmutter ist bestimmt noch auf zu treiben oder anzufertigen.
mfg.Lupa
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer noch mehr Hubraum
Benutzeravatar
lupa
Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: 28.12.2008, 12:47
Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Re: Bremse Le Percheron

Beitragvon Lanzi67 » 25.03.2013, 19:32

Hallo!

Nim einen Mutternsprenger das geht wunderbar dann kannst du sie runterdrehen wenn sie durchgerissen sind längsseitig.
Die Trommel kannst du dann mit schrauben abdrücken, die Gewindebohrungen dazu müßten vorhanden sein.

Gruß
lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Bronze
 
Beiträge: 719
Registriert: 08.02.2007, 15:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste