Titel

 

 

Anfrage bezüglich Wert eines Ursus

Bulldog, aber nicht Lanz

Anfrage bezüglich Wert eines Ursus

Beitragvon Martin1983 » 02.11.2012, 01:39

Hallo zusammen,

ich bin seit langer Zeit Freund alter Schlepper (jedoch eher Deutz, John Deere). Ich komme aus der Nähe von Aachen, bin 29 Jahre alt und Maschinenbauingenieur.

Kürzlich bin ich darum gebeten worden, den Wert eines, im Garten eines Freundes stehenden, Schleppers zu ermitteln und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dabei kurz helfen könntet, wobei ich mir vorstellen kann, dass ihr die Hände über dem Kopf zusammen schlagen werden. Den Zustand - wenn man das so sagen kann - seht ihr auf den angehängten Bilder.

Für eure freundliche Hilfe danke ich herzlichst und verbleibe mit freundlichsten Grüßen

Martin
Dateianhänge
20121023_130055.jpg
20121023_130041.jpg
20121023_125947.jpg
Martin1983
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2012, 01:24

Re: Anfrage bezüglich Wert eines Ursus

Beitragvon Ölmännchen » 02.11.2012, 17:16

Hallo,
Der Zustand ist wirklich miserabel. Trotzdem würde ich wahrscheinlich noch 2000-3000€ dafür bezahlen jenachdem wie schlecht der Zustand in natura wirklich ist. Lässt sich auf den Fotos nur sehr schlecht einschätzen.

Gruß
www.traktorschnellgang.de
Benutzeravatar
Ölmännchen
Bronze
 
Beiträge: 480
Registriert: 24.02.2009, 18:28
Wohnort: 53859 Niederkassel-Mondorf

Re: Anfrage bezüglich Wert eines Ursus

Beitragvon 15/30 Boy » 02.11.2012, 23:46

komt drauf an hat er frostrisse? welche maß die welle hat, hängt des getriebe noch dran? kolbe un pleuel noch dabei? lagerdeckel für die kw? je nach dem dann zwischen 2und 4 tausend würde ich persönlich geben
von nichts kommt nichts ^^
15/30 Boy
Benutzer
 
Beiträge: 98
Registriert: 08.12.2007, 23:43
Wohnort: rosengarten


Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste