Titel

 

 

Welchen Diesel bei Saisonfahrzeugen?

Welchen Diesel bei Saisonfahrzeugen?

Beitragvon Bulldogfreund » 22.06.2017, 13:34

Hallo, Zusammen!

Mir stellt sich die Frage, welcher Diesel für die langen Standzeiten (über Winter) am besten geeignet ist. Heutzutage werden ja bis zu 7% Biodiesel beigemischt, und das kann böse Folgen haben wie z.B. die Dieselpest. Generell sehe ich auch Kraftsoff kritisch welcher "Wasser zieht" in Blechtanks.

Ich will hier keine Diskussion lostreten von wegen "Der Bulldog läuft auch mit altem Frittenöl oder gefiltertem Altöl, also wozu den teuren Nobeldiesel tanken", daß weiß ich auch :mrgreen:

Mir gehts es darum, daß wenn Fahrzeuge auch andere nicht nur der Bulldog einfach den ganzen Winter stehen, und im Sommer auch nur wenig gefahren werden, dann ist auch der Kraftstoffverbrauch nicht so hoch. Unter Umständen wird der bei alten Fahrzeugen recht häufig großdimensionierte Tank nicht leergefahren,sondern nur halbleer und es bleibt immer eine Restmenge im Tank auf die nur immer wieder Draufgetank wird. Das gibt doch beim heutigen Diesel früher oder später Probleme mit den Blechtanks da die Biosuppe immer älter wird, und sich unter Umständen auch Kondenswasser im Tank bildet.

Welchen Diesel würden Ihr in solch einem Fall Tanken? Mir fallen eigentlich nur zwei Kandiaten ein, entweder Shell V Power Diesel, oder Aral Ultimate Diesel. Ich bitte um Eure Meinung, am besten wäre natürlich einer ohne Bioanteil bei langen Standzeiten, also der Aral Ultimate Diesel oder?
Zuletzt geändert von Bulldogfreund am 22.06.2017, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Er wurde zu einer Legende unter den Ackerschleppern, der Lanz Bulldog aus Mannheim.
Bulldogfreund
Silber
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.01.2009, 19:06

Re: Welchen Diesel beim Saisonfahrzeugen?

Beitragvon falcon » 22.06.2017, 13:40

Wenn du Angst wegen Feuchtigkeit hast kannst du etwas Isopropanol in den Tank schütten, das Bindet das Wasser und wird dann mit verbrannt.

Gegen Dieselpest soll angeblich etwas Zweitaktöl im Tank helfen.....
Porsche Junior 108 KH, Bj. 1960
Ursus C45, Bj. 1949
Lanz 5006, Bj. 1956
Benutzeravatar
falcon
Bronze
 
Beiträge: 93
Registriert: 27.05.2014, 12:25
Wohnort: Duisburg

Re: Welchen Diesel bei Saisonfahrzeugen?

Beitragvon Socke » 22.06.2017, 22:53

Ich habe auch von Hydrauliköl gehört...
Socke
Gold
 
Beiträge: 742
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel


Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste