Titel

 

 

Vorderräder flattern

Vorderräder flattern

Beitragvon rinninger » 14.07.2014, 17:16

Bei meinem Lanz 2016 BJ 1956 flattern (wackeln) die Vorderräder . Insbesondere bei höherem Tempo (Schnellgang) und in der Kurve wird das ein mulmiges unsicheres Fahrgefühl. Alle Schrauben sind fest. Was kann ich tun ?? Otto
rinninger
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2014, 14:26

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon Chicken » 14.07.2014, 19:00

Hallo!

Da sind deine Vorderradlager verschlissen. Bei geringem Verschleiß können diese nachgestellt werden. Dazu den Nabendeckel entfernen innen den Splint von der Kronenmutter lösen und Mutter so lange anziehen, bis das Rad leichtgängig, aber spielfrei dreht. Kronenmutter natürlich wieder sichern. Bei größerem Verschleiß müssen die Radlager jedoch gewechselt werden. Sind gängige Kegelrollenlager je Seite ein 30207 und ein 30305.
Lieber Gruß,
Dr. Alex Lange

Lanz D6006 mit Hydraulik und verlagerter Zapfwelle
Lanz D9532 (ehemals D9506)
John Deere R

Informationen rund um den Pampa und Miniatur-Stationärmotoren: http://www.pampa-traktor.de
Benutzeravatar
Chicken
Gold
 
Beiträge: 806
Registriert: 09.02.2006, 23:24
Wohnort: 85376 Freising, Oberbayern

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon oldtimerfreud » 14.07.2014, 20:16

Hallo,

ich könnte mir auch vorstellen das in der Lenkung was ausgeschlagen ist
Büchsen Kugelköpfe oder hat der eine Ferderung in den Achsschenkeln.
Diese Symptome atte ich mal in einen ander Fabrikat.


Mfg
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon Lanzandi » 15.07.2014, 09:15

Es ist ja bei einem 2016 davon auszugehen, dass eine Vorderachse mit Federung verbaut ist.
Bei dieser Ausführung verschleißen die Achsschenkelbuchsen, bzw die Achsschenkel selber gern. Ist dies der Fall, schlackern die Räder vorn stark.
Zum Test den Bulldog einfach mal hochbocken und nachschauen ob die Schenkel Luft haben, oder es vllt doch nur die Radlager sind. !
Selbstverständlich können stark verschlissene Gelenke an den Spurstangen die selben Symptome hervor rufen !
Lanzandi
Silber
 
Beiträge: 356
Registriert: 26.05.2006, 20:12
Wohnort: ???

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon Volker » 15.07.2014, 14:55

Hallo, hast du schon die Spureinstellung geprüft?. Die Vorderräder müssen vorne enger zusammenstehen(Vorspur).

Gruß Volker
Volker
Bronze
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.04.2006, 19:24
Wohnort: 66907 Westpfalz

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon gisybert » 23.10.2014, 23:23

Mit weniger Reifendruck fahren hilft!
Da die gesamte Lenkung halt nicht so spielfrei ist und mechanisch gesehen üngünstig kommt es je nach Untergrung zum einfedern u Schwingungen die sich dann aufschaukeln können. Wenn dann noch die Reipen prallvoll sind und sozusagen nur noch auf 1-2 Längsrillen laufen hilft eigentlich nur noch abbremsen bis alles wieder ruhig läuft.
Mit "platteren" Reifen steigt der Rollwiederstand was wiederum das flattern abbremst.
Test it, bei uns hats extrem geholfen
gisybert
Benutzer
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.01.2012, 10:26

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon Lanz2016 » 28.12.2014, 09:44

Ich kann es bestätigen, hatte bei meinem 2016 auch starkes Flattern. Ich habe es auch durch weniger Reifendruck in den Griff bekommen.
MfG Lanz 2016
Lanz2016
Bronze
 
Beiträge: 93
Registriert: 20.11.2011, 09:25

Re: Vorderräder flattern

Beitragvon Treckerhannes63 » 31.12.2014, 19:04

Hallo,
auch unser 2016 hatte nach dem Einbau eines Schnellganges das umschriebene Problem,
allerdings trat es erst mit den neuen Vorderrädern auf.
Die Radlager waren schon erneuert.
Die Achsschenkel - Buchsen waren auch schon geneuert.
Lenkgetriebe, Schub und Spurstange waren weitestgehend Spielfrei.
Abhilfe schaffte dann das einstellen der Vorspur.
Der Hinweis mit dem Luftdruck erscheint mir auch Erfolgsverprechend.

An alle einen guten Rutsch nach 2015
mfG
Hannes
Benutzeravatar
Treckerhannes63
Bronze
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2012, 18:25
Wohnort: 65614


Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast