Titel

 

 

Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon Winzer » 20.10.2013, 20:05

hallo zusammen,

brauche heute mal Hilfe bei der Klemmenbelegung eines 2-Kreis-Blinkhebels, den ich an meinen 2402 bauen möchte.
Leider sind KEINE richtigen Klemmarkierungen vorhanden, nur K0 und K oder so was ähnliche (s. Bild)
kennt sich jemand da aus, wie die Klemmen zu belegen sind oder kann mir jemand sagen,
wie ich die Klemmen durchmessen kann und somit eine Zuordnung machen kann.

Freu mich auf Hilfe, egal ob als Posting oder PN.

Gruss Michael

Hab die Bilder gelöscht, waren zu gross....sind unten nun besser zu erkennen
Zuletzt geändert von Winzer am 27.10.2013, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.
Benutzeravatar
Winzer
Silber
 
Beiträge: 273
Registriert: 15.06.2006, 18:02
Wohnort: 54470 Graach / Mosel

Re: Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon Winzer » 20.10.2013, 20:34

uuups...

Bilder waren was groß, aber so kann man es bei ImageShack auch gut erkennen...

so sieht der Blinkhebel aus:

Bild

und so die Klemmen:

Bild
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.
Benutzeravatar
Winzer
Silber
 
Beiträge: 273
Registriert: 15.06.2006, 18:02
Wohnort: 54470 Graach / Mosel

Re: Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon Winzer » 27.10.2013, 22:27

hi Jerry,

danke für die PN, aber das ist ein anderer Blinkhebel von Hella, der 3 Kontrolleuchten am Gehäuse hat.
Kennt sich keiner mit diesem Blinkhebel aus?

Gruss Michael
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.
Benutzeravatar
Winzer
Silber
 
Beiträge: 273
Registriert: 15.06.2006, 18:02
Wohnort: 54470 Graach / Mosel

Re: Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon Treckerhannes63 » 27.02.2014, 09:43

Hallo. Michael,
Wurde der Zweikreisblinkhebel angeklammert?

MfG
Hannes
mfG
Hannes
Benutzeravatar
Treckerhannes63
Bronze
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2012, 18:25
Wohnort: 65614

Re: Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon SvenS » 23.03.2014, 15:29

Tag!

Miss doch einfach mal durch, mach 'ne Skizze von dem Schalter und überleg dir, was du schalten möchtest.

Hier gibt es ein paar Infos zu den Schaltungen und Klemmenbezeichnungen:

http://www.treckergarage.de/contents/de/d280_Traktor_Elektrik_Montagehinweis_Anleitung.html

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Re: Wer kann mir helfen? Blinkerhebel

Beitragvon bulli1706 » 28.03.2014, 13:41

Hallo Michael
In dem Schaltplan der 2-Kreisanlage mit Blink-Bremslicht findest Du den Blinkerschalter oben in dem orangen Feld.
Bild
Hier hat er 6 Anschlüsse und keine Kontrollleuchten.
Für eingebaute Kontrollen kommt der Anschluss K an Masse 31 + c1 und c2 vom Blinkgeber hinzu .
Du kannst die Anschlüsse bei fehlender Bezeichnung anhand der Zeichnung selber bestimmen und suchst zuerst L und R.
Beide Kontakte sind in Stellung mitte jeder nur mit einer Blinkleuchte verbunden.
L54 und R54 sind in Stellung mitte mit 54f verbunden und darum erst in Blinkerstellung rechts oder links zu erkennen.
Stellung links verbindet 49a+L+L54 und 54f+R54.
Stellung rechts verbindet 49a+R+R54 und 54f+L54.
49a wird erst in Stellung links mit L+L54 oder rechts mit R+R54 verbunden und bleibt in Stellung mitte neutral.
Der Warnblinkgeber benötigt bei der 2 Kreisanlage ein eigenes Blinkrelais und wird darum als W.B.Geber und nicht als W.B.Schalter bezeichnet.
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Silber
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund


Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast