Titel

 

 

Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 29.07.2013, 12:22

Moin, moin!
Nach dem Wochenende ist wieder einiges passiert.

Gruß Lutz

Bild

Bild



Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Rainer » 29.07.2013, 14:41

Echt Klasse!

Hast du schon Ideen für die Inneneinrichtung?
Benutzeravatar
Rainer
Gold
 
Beiträge: 602
Registriert: 09.02.2006, 23:11
Wohnort: 49565 Bramsche

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 30.07.2013, 08:29

Rainer hat geschrieben:Echt Klasse!

Hast du schon Ideen für die Inneneinrichtung?


Moin!
Ja, Ideen habe ich eine Menge.
Ob sich das alles so umsetzen lässt, wird sich zeigen.
Der Platz ist ja eher begrenzt, mit 4 Metern Länge.

Werde jedenfalls weiter Bilder einstellen, auch vom Innenausbau.

Gruß Lutz
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 06.08.2013, 07:01

Moin,
die ersten Fenster sind eingebaut.

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 12.08.2013, 13:50

Moin, moin!

Mit kleinen Fortschritten geht es voran.
Radlager erneuert, Bremsen gemacht und endlich wieder Räder unter dem Wagen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Lutz
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Socke » 13.08.2013, 23:16

Mit kleinen Fortschritten geht es voran.

.. Na, was Du so klein nennst... . Respekt, sieht klasse aus! Schau ich mir nächstes Jahr in Brockstedt in Natura an, ok?
Gruß!
Volker
Socke
Gold
 
Beiträge: 742
Registriert: 11.03.2007, 23:23
Wohnort: Kiel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 21.08.2013, 08:29

Moin Volker,
klar, Brokstedt steht jedes Jahr auf dem Plan.

Das Dach ist schon zum Teil fertig. Habe mich jetzt für 2mm Alublech entschieden.
Unterkonstruktion aus Aluprofielen, die auf das Holz geschraubt wurden.
Das Blech wurde auf die Profiele genietet. Nieten in Edelstahl, Wasserdicht.
Im Innenraum verlege ich jetzt Kabel für die 12-Volt Elektrik.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 03.09.2013, 09:43

Moin, moin!
Habe jetzt einen passenden Ofen für meinen Wagen gefunden.
Damit kann ich mir auf dem nächsten Treffen frische Brötchen zum Frühstück backen.
Ebay Kleinanzeigen macht so einiges möglich. Dazu dann passendes Ofenrohr in weiß emailliert.
Das Waschbescken, eigentlich als Gartenbrunnen gedacht, habe ich auch übers Internet gekauft.
Probehalber hängt es schon mal.

Gruß Lutz

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 05.09.2013, 08:22

So,
das Gerüst ist endlich wieder verschwunden.
Die letzten Messingschrauben, mittlerweile um die 1400 Stück, sind auch im Holz.
Der Dachabschluß ist in Arbeit.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 12.09.2013, 07:03

Moin, moin!
Weiter geht's,......

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 13.09.2013, 09:05

Moin, moin!
Hier noch einige Fortschritte.
Der Druckluftkessel am Drehkranz ist Aufgrund der AUflaufbremse überflüssig.
Diesen habe ich gegen einen Edelstahltank für Frischwasser getauscht.
Hier passen ca. 60 Liter Wasser rein. Das Waschbecken bekommt eine Fußpumpe zum Fördern.
Die Elektrik ist soweit vorbereitet. Jetzt fehlt noch das Solarmodul und die Betteriehalter muß ich noch unterbringen.
Ein kleiner Wandschrank hat sich freiwillig als Sicherungskasten geopfert. Ein passendes Voltmeter habe ich in der Tür eingebaut.
Die Fenster haben jetzt im unteren Bereich eine Hinterlüftung aus Sintermetall in 1/2" bekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 16.09.2013, 08:21

Aufgrund des Wetters geht es erstmal mit der Inneneinrichtung weiter.

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Lutz » 23.09.2013, 12:21

Moin, moin!
So, erste Ausfahrt zu den Kohltagen in Marne hat der Wagen hinter sich.
Die Tür habe ich auf den letzten "Drücker" fertig bekommen.
Einige Arbeiten stehen natürlich noch an.
Der Wagen läuft super hinterher. Hat allerdings auch ein wenig Gewicht.
Hinter dem Pampa merkt man nicht viel. Anders sieht es hinter meinem 2016 (noch original Übersetzung) aus.
Der hat schon etwas Arbeit damit. Der Wagen war im Originalzustand mit 3,6t Leergewicht angegeben.
Werde ihn demnächt mal auf die Waage fahren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schwatt rut!!!
Benutzeravatar
Lutz
Silber
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.08.2007, 09:55
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon Rainer » 23.09.2013, 12:33

Echt Klasse, gefällt mir gut! Klappt das mit dem gerappel hinter dem Pampa alles, oder gab es schon Bruch bei der Innendeko?
Benutzeravatar
Rainer
Gold
 
Beiträge: 602
Registriert: 09.02.2006, 23:11
Wohnort: 49565 Bramsche

Re: Zirkuswagen / Schaustellerwagen restaurieren

Beitragvon baeckermeister » 23.09.2013, 15:07

Hallo Lutz,

großen Respekt vor Deiner Arbeit!!!!!
Einfach super.

Gruß

Paul
Benutzeravatar
baeckermeister
Silber
 
Beiträge: 241
Registriert: 12.02.2006, 16:11
Wohnort: 85229

VorherigeNächste

Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste