Titel

 

 

Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Maschinen aus der Landwirtschaft

Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Beitragvon heiphi » 04.01.2011, 17:50

Ich benötige Informationen zum Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse, System Köszegi, gebaut um 1910, insbesondere im Hinblick auf die Anlenkung und den Antrieb der Anbaufräse am Lanz. Kann mir jemand irgendwelche Details jeglicher Art oder sonstige weitere Informationen zur Verfügung stellen. Vielen Dank!
heiphi
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2011, 17:43

Re: Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Beitragvon SvenS » 04.01.2011, 18:30

Hallo!

Ich habe zufällig einige Bilder der "Zeitschrift für Garten- und Blumenkunde", 66. Jahrgang vom 15. August 1917:

http://www.archive.org/details/gartenflora66russ

gefunden (im PDF ab Seite 287).

"Dem Stammhaus in Mannheim verdanken wir die Abbildungen für diesen Bericht, der Zweigniederlassung in Berlin (Unter den Linden 57 58) die gütige Vermittlung."

Ich konnte die Bilder in hoher Qualität herunterladen und hier sind nun die noch nicht nachbearbeiteten Ausschnitte der Bilder aus der Zeitschrift:

http://www.lanzbulldog.de/landbaumotor/ ... _abb23.jpg
http://www.lanzbulldog.de/landbaumotor/ ... _abb24.jpg
http://www.lanzbulldog.de/landbaumotor/ ... _abb25.jpg
http://www.lanzbulldog.de/landbaumotor/ ... _abb26.jpg

Der Text dürfte auch interessant sein.

Google Books findet viel zum Thema Landbaumotor:

http://www.google.de/search?tbs=bks%3A1 ... ndbaumotor

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Re: Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Beitragvon SvenS » 05.01.2011, 21:56

Hier gibt es nun noch weitere Fundstücke:

http://www.lanzbulldog.de/gallery/thumb ... hp?album=3

Falls jemand mehr historisches Foto-Material hat, immer her damit!

Kennt das jemand:

http://d-nb.info/573852839 ?

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Re: Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Beitragvon Philipp Hügel » 11.01.2011, 17:11

heiphi hat geschrieben:Ich benötige Informationen zum Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse, System Köszegi, gebaut um 1910, insbesondere im Hinblick auf die Anlenkung und den Antrieb der Anbaufräse am Lanz. Kann mir jemand irgendwelche Details jeglicher Art oder sonstige weitere Informationen zur Verfügung stellen. Vielen Dank!


Hallo anonymer Nutzer "heiphi",

willkommen im Forum!

Norman Poschwatta hat in der TRAKTOR CLASSIC 05/10 den Artikel "Lanz Landbaumotor" zum Thema verfasst. Vielleicht weiß er nähers zur Anlenkung und zum Antrieb der Anbaufräse?

Zunächst wäre aber einmal interessant um welchen Landbaumotor es dir genau geht? Die verschiedenen Bauformen unterscheiden sich von den Prototypen über Typ 1910 , Typ 1911 bzw. Typ LA bis Typ LD ja doch sehr stark.

Beim DPMA lassen sich auch einige Patente zum Thema finden. Auch von der Firma LANZ. Leider habe ich sie noch nicht in mein Patentregister aufgenommen: patente.schlepperfreunde-nordbaden.de

Hier z.B. ein Link zum Patent von Herrn Köszegi: CH000000039010A
Dabei handelt es sich wohl um eine der ersten Fräsen dieser Bauform:
Bild
Als Dreirad sah der Landbaumotor dann so aus:
Bild

Die Bilder stammen übrigens von dieser schönen Seite: http://www.bungartz.nl/hist-frezen.html

Hier ein Patent von LANZ mit überarbeitetem Hubwerk der Hauenwelle (mit Selbstsperrung beim erreichen der Höhenlage):
DE000000259315A

Hier ein Patent von LANZ zum modifizierten Antrieb der Hauenwelle mit Differential:
DE000000262958A

Hier noch zwei Patente von LANZ zur Ausführung der Hauen:
DE000000272050A
DE000000262520A

Aus den beiden Patenten DE000000259315A und DE000000262958A habe ich noch ein paar Bilder angehängt.

Viele Grüße
Philipp
Dateianhänge
DE000000262958A_Fig_3.jpg
Landbaumotor Differential mit Sperre
DE000000262958A_Fig_3.jpg (81.33 KiB) 4975-mal betrachtet
DE000000262958A_Fig_2.jpg
Schematische Draufsicht Landbaumotor
DE000000262958A_Fig_2.jpg (42.64 KiB) 4976-mal betrachtet
DE000000262958A_Fig_1.jpg
Schematische Seitenansicht Landbaumotor
DE000000262958A_Fig_1.jpg (28.56 KiB) 4976-mal betrachtet
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Silber
 
Beiträge: 296
Registriert: 22.08.2008, 11:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe

Re: Lanz Landbaumotor mit Anbaufräse um 1910

Beitragvon Philipp Hügel » 11.01.2011, 17:17

scheinbar können nur drei Bilder pro Beitrag angehängt werden...
Dateianhänge
DE000000259315A_Fig_1.jpg
Selbstsperrendes Hubwerk am Landbaumotor Typ 1910
DE000000259315A_Fig_1.jpg (69.97 KiB) 4975-mal betrachtet
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Silber
 
Beiträge: 296
Registriert: 22.08.2008, 11:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe


Zurück zu Landmaschinen und Standmotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast