Titel

 

 

Lanz Mähdrescher

Maschinen aus der Landwirtschaft

Lanz Mähdrescher

Beitragvon Christoph R. » 23.07.2009, 19:08

Moin,
wir haben uns einen Lanz Mähdrescher typ MD180 gekauft, bis jetzt habe ich nur ein paar weitere noch existierende Lanz Mähdrescher aber noch keinen MD180 im Internet gefunden.
Nun wollte ich mal fragen ob hier im Forum auch jemand einen Lanz Mähdrescher besitzt oder von noch existierenden weiß.

mfg.Christoph
Benutzeravatar
Christoph R.
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2009, 20:15
Wohnort: 27616 Beverstedt

Beitragvon Christoph R. » 23.07.2009, 20:28

Benutzeravatar
Christoph R.
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2009, 20:15
Wohnort: 27616 Beverstedt

Re: Lanz Mähdrescher

Beitragvon moin34 » 18.07.2010, 11:51

Moin, wir haben noch einen Lanz Mähdrescher Typ MD 35 S. Leider stark reperaturbedürftig! Bis vor 15 Jahren haben wir ihn noch selber genutzt. Da wir jetzt keine landwirtschaftliche Flächen mehr nutzen versuchen wir ihn an interessierten Liebhaber abzugeben. Leider fehlt uns selber die Zeit um den Mähdrescher zu restaurieren. Falls Interesse besteht bitten wir um Antwort. Weitere Daten werden dann per PN übermittelt.
moin34
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2010, 11:36
Wohnort: Ostfriesland, Niedersachsen

Re: Lanz Mähdrescher

Beitragvon Thomas Tisch » 17.01.2011, 11:14

Hallo,

rufen Sie mal den Sepp Strasser an 08766285. Der sucht selbst einen, oder hat er einen? Der Kontakt ist sicher sinnvoll.

Grüße,

Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: Lanz Mähdrescher

Beitragvon SvenS » 20.01.2011, 14:37

www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Re: Lanz Mähdrescher

Beitragvon LanzMD18S » 26.02.2012, 16:01

Hallo
habe einen Lanz MD18S GESCHENKT bekommen, bzw vor dem hässlichen Schrotthändler retten können. Einspritzpumpe war fest. Habe 2 Wochen lang die Pumpenstößel mit WD40 eingeweicht. Läuft nun wie ne EINS. habe auch schon ca 1/2 ha gedroschen. Suche für das gute Stück den Absackstand und die Strohpresse. Lebe im Raum Würzburg West.
LanzMD18S
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2012, 15:45


Zurück zu Landmaschinen und Standmotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste