Titel

 

 

Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Was wurde gestohlen? Traktoren, Ersatzteile, Zubehör ...
In diesem Forum kann man abhanden gekommene Gegenstände beschreiben. Möglicherweise finden die Teile so wieder ihren rechtmäßigen Besitzer.

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Rohoelzuender » 13.07.2016, 06:37

Hallo,

Die beste Lösung wäre allerdings gewesen das Kennzeichen vom Schlepper zu entfernen und in einem Tresor aufzubewahren. :D Nach dem Verkauf dann mit der originalen Befestigung zusammen in den Container schieben, Türen zu, verblomben, Abfahrt.

Nö, bei den Nieten dachte ich eigentlich so an die schönen alten, wie man sie von der Anbringung der Typenschilder und Hinweisschildern am Schlepper her kennt. :beifall:

Apropos Gequatsche und ein bisschen bemühen...
Bitte mal ein wenig auf den Satzbau achten Fabian. In Deinem letzten Absatz sind zwei Sätze die ein bisschen Kuddelmuddel durcheinander gehen und unnötig schwer verständlich sind! Danke....

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2750
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon GTfan » 13.07.2016, 08:14

moin,

hier das in meinem vorherigen Beitrag verlinkte Bild noch mal frei zugänglich:
http://bid.aumannauctions.com/images/lo ... 1245_0.jpg
GTfan
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.05.2012, 17:43

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Dieter.J. » 13.07.2016, 19:05

Moin, moin!

@ Gt fan; is der das abschraubt nu bekannt?!?
@ Rohölzünder: Haste auch son Tresor für dein Krempel :kratz: :kratz:

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Rohoelzuender » 14.07.2016, 08:28

Hallo,

Zwei! Einen Zuhause und einen für Unterwegs hinten auf der Nachkkriegs- Ackerschiene... :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2750
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Funkel56 » 01.09.2016, 17:26

Hallo!

In der Schlepperpost steht etwas davon der Dieb wäre bekannt und angezeigt worden. Ich gehe davon aus der wurde über das Video erkannt. Kann der Veranstalter den Typen benennen oder kennt einer den Mann? Wer das auf einer Auktion macht besucht eventuell auch andere Events.
Einfach die Schurken beim Namen nennen das die nirgendwo mehr hinkommen.

Gruß
Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Dieter.J. » 03.09.2016, 16:54

Moin!

wieso haben sie den Mann aufm Foto unsichtbar gemacht :kratz: ? !?

Grüße
Didi
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.08.2008, 20:21

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon Rohoelzuender » 04.09.2016, 16:36

Hallo,

Weil wir in einem Rechtsstaat leben und nicht in Amerika. :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2750
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Diebstahl bei der Müller Traktor Auktion

Beitragvon SvenS » 08.10.2016, 08:10

GTfan hat geschrieben:
Rohoelzuender hat geschrieben:Hallo,

Hab´s heute auch gelesen. Das war optisch natürlich nicht so sexy. Selbstsichernde Muttern am Kennzeichen... Besser wäre gewesen das Schild anzunieten.


Natürlich unendlich hässlich an dem Schlepper. Kaum zu glauben, wie man sowas machen konnte, das fällt auf fünf Meter auf und zerstört das ganze Ambiente:
http://www.smokstak.com/forum/attachmen ... 1467714439

Aber neue glänzende Nieten hätten da natürlich alles gerettet. Wären zudem auch deutlich authentischer gewesen als die originale Lösung.

Das Foto ist schon beinahe eine Woche im Internet. Auf der Seite des Auktionators wäre das Kennzeichen wäre es samt seiner Befestigung seit Wochen auf dem Bild des Schleppers erkennbar gewesen. Man hätte sich nur mal ein kleines bisschen bemühen müssen, wenn man schon so geil auf solches Gequatsche ist.
Ich sah es auch nicht als notwendig an, mein eigenes Foto des Kennzeichens zum Privatvergnügen dieses einen jenen welchen hier rein zu stellen. Zumal der Täter bereits identifiziert war, als dieses Thema hier gestartet wurde :wink:

mfG
GTfan


Moin,

man kann diesen smokstak.com Forumsbeitrag nur lesen, wenn man dort registriert ist. :?

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Vorherige

Zurück zu Durch Diebstahl verlorene Gegenstände

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron