Titel

 

 

Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Was wurde gestohlen? Traktoren, Ersatzteile, Zubehör ...
In diesem Forum kann man abhanden gekommene Gegenstände beschreiben. Möglicherweise finden die Teile so wieder ihren rechtmäßigen Besitzer.

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Rohoelzuender » 06.05.2015, 06:36

Hallo,

Stimmt. Auch Lanzi67, Bennez und Hansdampf sind enorm am Stand der Ermittlungen interessiert. Vielleicht kann ja Jeder von denen einmal pro Monat abwechseln mal die gleiche Fragen stellen wie 15/30 Boy. Dann ist das nicht so eintönig... :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon lokomo » 06.05.2015, 08:00

Hallo,

ja, prima Idee, das wird ein Kriminalroman mit 1000 Fortsetzungen.

sherlock
lokomo
Bronze
 
Beiträge: 72
Registriert: 09.09.2012, 16:12

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Funkel56 » 06.05.2015, 12:34

Rohoelzuender hat geschrieben:Hallo,

Gibts´s denn schon was Neues vom 38 PS Eiler?

Vielleicht ist er ja gerade in Rumänien im Einsatz als Pferdetransporter.... :fahrer:

Gruß Gordon



Rohoelzuender hat geschrieben:Hallo,

Ist jetzt schon zwei Jahre her. Müßte eigentlich irgendetwas zu berichten geben. Stellungnahme am besten in einer Fachzeitschrift, damit man das Thema mal in Ablage P schieben kann. Hier darüber zu diskutieren bringt wohl nicht viel, wie die Diskussion oben gezeigt hat.

Gruß Gordon


Rohoelzuender hat geschrieben:Hallo,

Wie weit sind denn die Verhandlungen? Was gibt´s Neues?

Gruß Gordon



Gordon, Du hast einen Neugierigen vergessen!

Gruß
Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon 15/30 Boy » 06.05.2015, 15:50

Naja wie und was gordon immerr hat ist mir persönlich relativ egal,
Ich bin jeweils an dem wesenrlichen in diesemthema interessiert
Villeicht wird sich somit ja noch der ein oder andere fall zusätzlich klären.
Und ichverwette mein letztes hemd darauf wenns wirklich brenzlich wird,
Wird noch der ein oder andere versuchen den kopf aus der schlinge zu ziehen und singen.
von nichts kommt nichts ^^
15/30 Boy
Bronze
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.12.2007, 22:43
Wohnort: rosengarten

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Lanzi67 » 06.05.2015, 20:07

Hallo!
Gordon hat Geltungsbedürfnis! Wenn der wüsste was wir wissen wäre er schlauer.

Das Thema sollte aber mit sachlichen Beiträgen bereichert werden!
Wir alle möchten doch dass die Verbrecher ihre gerechte Strafe bekommen.
Ich denke mal dass das Thema in Markkleeberg sicherlich auch von dem einen oder anderen aufgegriffen wird und die Verbrecher werden sich da auch mit rumtreiben.

Gruß
lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon rüro » 22.05.2015, 09:09

Hallo,

Interessant ist, dass es hinsichtlich des Zustands auf einmal unterschiedliche Meinungen bzw. Einschätzungen gibt. Dabei hatte der Verkäufer den Eilbulldog in seiner Verkaufsannonce noch so beschrieben (Kopie Originalannonce):

Bild
rüro
Silber
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.02.2006, 07:33
Wohnort: 52441 Linnich

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Funkel56 » 22.05.2015, 12:17

Hallo,

Ich sehe hier einen Bulldog mit einem Jahr abgelaufenem Tüv. Aber hören sich nicht fast alle Verkäuferanzeigen so an. Top Bulldog und alles gut, gel? Meine Erfahrung ist, dass man fast immer viel gutes erzählt bekommt. Kaffeefahrten und Lastfahrten. Oder doch kalter Kaffee? Am Ende ist es ein Bulldog, der noch nicht nach einer halben Stunde Vorglühen läuft.

Gruß
Funkel
Funkel56
Bronze
 
Beiträge: 59
Registriert: 08.06.2008, 20:16
Wohnort: Reiskirchen

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Lanzi67 » 22.05.2015, 14:43

Hallo!
Das soll doch für den Wert sein welchen der Bulldog hat, nun ist er gestohlen und der Verkäufer weis nun nicht einmal mehr was dieser Bulldog wert sein könnte da er sich damit nicht beschäftigt oder wie auch immer.
Als er gestohlen wurde hatte er noch eine gültige HU!

Gruß
lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Rohoelzuender » 22.05.2015, 16:23

Hallo,

Der TÜV läuft halt ab. :kloppe: :roll:

Aber jetzt mal ganz ehrlich. Die Verkaufsanzeige ist ja nun nicht gerade Sinnbild für Seriösität. Jede Menge markige Sprüche. Sowas ist hier im Internet ja noch normal, aber wenn es um klassische Fahrzeuge geht, wenn auch mit einem schneller gemachten Getriebe, dann sollte man seine Werbe- Verkaufsanzeige doch eher im gepflegten Ton einstellen. Wenn ein unbedarfter Privatmann auf sowas anspringt wenn der Preis stimmt, kann ich echt noch nachvollziehen. Aber so eher weniger.

Nein Funkel56, es gibt durchaus auch seriöse Verkaufsanzeigen. Sogar, man glaubt es kaum, im Glühkopf Bulldog "Geschäft"... :wink:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Lanzi67 » 22.05.2015, 17:46

Hallo!
Ich hab mal meine Freunde kontaktiert nachdem ich die Originalanzeige nun gelesen habe und auch das 1. Bild von rüro nochmal genau angesehen habe ist mir doch so aufgefallen dass wir den Bulldog doch vor paar Jahren schon gesehen haben.
Dann kam es wieder, genau in Markkleeberg, der Eilbulldog gehört zu einer Gruppe von Treckerfreunden aus Niedersachsen die regelmäßig per Achse da hin kommen. Den Bulldog kennen viele und der ist wirklich alles andere als ein Schrotthaufen, der ist eher sehr gut in schuss! Also das mit regelmäßig zur Agrar Leipzig per Achse stimmt auf jeden Fall.

Gruß
lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon rüro » 25.05.2015, 09:41

man kann auch etwas im Netz suchen und zu diesem Eilbulldog finden, wie z.B.

http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/kloetze/846619_Urlaub-extrem-Mit-dem-Trecker-in-die-Berge.html

http://www.waz-online.de/Gifhorn/Gifhorn-Stadt/Ohren-waren-fast-taub-nach-zehn-Stunden-auf-dem-Lanz

http://www.waz-online.de/Gifhorn/Gifhorn-Stadt/Alte-Trecker-quaelen-sich-auf-den-Grossglockner


und @ Funkel 56, Gordon,

auch wenn der Käufer den annoncierten Eilbulldog von Treffen gut kannte, hatte er den ja noch vor Ort bei Bezahlung persönlich besichtigt und nochmals überprüft. Alles in allem war die Verkaufsbeschreibung laut der Annonce in den angeführten Angaben zutreffend und definitiv nicht auf Täuschung von Kaufinteressenten oder haltlosem zuviel Versprechen ausgelegt.
Insoweit waren das definitiv keine Sprüche oder unseriöse Angaben, sondern eine ehrliche Beschreibung, die auch nachprüfbar ist, s.o.. Oder Gordon, hättest Du weiter noch Zweifel?
rüro
Silber
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.02.2006, 07:33
Wohnort: 52441 Linnich

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon 15/30 Boy » 21.07.2015, 14:27

Hallo,
Habe jetzt immer alles spannend mitverfolgt, aber es ist ja sehr ruhig geworden, hat sich alles aufgeklaert? hat man schon verantwortliche oder mittaeter dingfest machenkoennen?
von nichts kommt nichts ^^
15/30 Boy
Bronze
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.12.2007, 22:43
Wohnort: rosengarten

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon koko5 » 24.07.2015, 14:30

Auf einem großen sächsischen Treffen habe ich davon gehört und von Autohändlern. Teileklau vom originalen Bulldoggelumpe. Eine schöne 38er Eiler Lanz suchen einige.

Mfg.
Koko5
A-M-G
Benutzeravatar
koko5
Benutzer
 
Beiträge: 25
Registriert: 29.08.2008, 08:35

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon tilomagnet » 02.09.2015, 11:26

Gibt es hier etwas Neues?
tilomagnet
Bronze
 
Beiträge: 96
Registriert: 10.02.2006, 12:31

Re: Diebstahl 38PS- Eilbulldog, Ruehen-Brechtdorf-Jahrstedt

Beitragvon Dieter.J. » 21.10.2015, 19:20

Moin!

@tilomagnet: frag ich mich auch? ! Oder aufgeklärt die Sache?

Grüße
DidiJ
Dieter.J.
Silber
 
Beiträge: 459
Registriert: 08.08.2008, 20:21

VorherigeNächste

Zurück zu Durch Diebstahl verlorene Gegenstände

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste