Titel

 

 

"Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Restaurationsberichte von euren Maschinen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Thomas Tisch » 13.03.2013, 20:09

Hallo Rainer,

an dem KL ist einiges falsch. Schwungraddeckel, Zylinderkopf, Pumpendeckel, Ackerschiene, Sitzschale, einzelne Kühlerelemente, die Unterteile der Stehbleche fehlen. Das Typenschild an der Armaturenwand fehlte, glaub ich, auch. Dabei will ich den Schlepper aber keinesfalls schlechtreden.

Grüße,

Thomas Tisch
Thomas Tisch
Gold
 
Beiträge: 449
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rohoelzuender » 14.03.2013, 07:28

Hallo,

Danke Thomas für die Preisangaben! Tut doch gar nicht weh... :wink:

So, hier mal ein seltenes Exemplar, vermutlich Kögl.

Gruß Gordon
Dateianhänge
jppc-i-6f49.jpg
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon MTZ 320 » 14.03.2013, 10:04

Moin Gordon,

die von Dir geposteten "Dornrößchen" (sind das stachelige Pferde?!) haben sämtlich schon ihren Prinzen gefunden, fraglich ist nur,
wie oft Du selbst derjenige warst.

Siehe : http://www.traktorhof.com/forum/viewtop ... K%C3%B6gel

Die Fotos aus Hösseringen gehen wohl auch etwas am Thema vorbei... :roll:

Munter bleiben !
CL
MTZ 320
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.02.2008, 20:28
Wohnort: Hildesheim

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rainer » 14.03.2013, 10:41

Hier muss ich zugeben, dass ich dieses Foto aus einem anderen Forum "geklaut" habe. Aber ich fand es so toll, dass ich es gerne hier zeigen möchte. Das Foto zeigt den momentanen Zustand, der Fotograf wurde aber bereits mit gezogener Flinte vom Hof gejagt, also auch hier nichts abzustauben.

Bild


@ Thomas: Der Kopf ist von Lanz, aber der Rest war mir jetzt nicht so aufgefallen. Typenschild ist aber dran, habe ich auch noch irgendwo auf einem Foto.

@ Ingo: Was ist aus dem "Haufen" Bulldog geworden? Wie alt ist das Bild etwa?
Benutzeravatar
Rainer
Platin
 
Beiträge: 602
Registriert: 09.02.2006, 23:11
Wohnort: 49565 Bramsche

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Ingo » 14.03.2013, 11:31

D1706
Dateianhänge
1706 3.jpg
1706 2.jpg
1706 1.jpg
Ingo
Gold
 
Beiträge: 293
Registriert: 22.06.2006, 12:45
Wohnort: Odenwald

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Schorsch » 14.03.2013, 11:33

51 Jahre stand er (D5506 Seitenglühkopf, Bj. 1951) unberührt in einer Scheune (1961 - 2012). Nun gehört er mir!
Dateianhänge
IMG_0340 (3).jpg
Schorsch
Silber
 
Beiträge: 157
Registriert: 10.02.2006, 09:33
Wohnort: München

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Lanzandi » 14.03.2013, 12:26

@ Schorch der 5506 ist / war toll... Vorallem mit den Dokumenten dabei ! Da war ich leider etwas zu langsam :) Sowas würde ich noch suchen.

@ alle anderen: So macht der Threat doch wieder Spaß ! Tolle Fotos...
Lanzandi
Gold
 
Beiträge: 372
Registriert: 26.05.2006, 20:12
Wohnort: ???

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Pampa T 02 » 14.03.2013, 14:17

Moin,
ich kann mich nur anschließen, wirklich sehr interessant was ihr so aufgetan habt!
Mein Ursus hätte auch ein schönes Scheunenfundbild abgegeben, jedoch war ich einfach zu aufgeregt, dass musste schnell über die Bühne gehen :wink: .

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Benjamin Herbst
http://www.lanzbulldogclub-werxhausen.de/cms/
Benutzeravatar
Pampa T 02
Silber
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.03.2007, 14:53
Wohnort: 37154 Northeim

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rohoelzuender » 14.03.2013, 18:25

Hallo,

Ein Halbdiesel, weggestellt und beinahe vergessen. Durch das mediterane Klima aber gute Überlebenschancen...

Gruß Gordon
Dateianhänge
3abe19698af299338a60e15405cb5ed34.jpg
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Kai » 14.03.2013, 23:02

Hallo,
von mir auch mal ein Bild eines Kramers den ich mitte der 1990 Jahre gekauft habe. Leider habe ich ihn nicht "ausgegraben" sondern
nur vom "Täter" so abgekauft. Der Motor ist trotz dem Zustand noch gelaufen. Im Getriebe und der Hinterachse waren mindestens 20l Wasser. Erstaunlicher weiße war kein einziges Zahnrad beschädigt oder verrostet, dafür musten alle Kugellager ersetzt werden.
Dateianhänge
Kramer_Fundzustand.jpg
Benutzeravatar
Kai
Silber
 
Beiträge: 203
Registriert: 10.02.2006, 12:28

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rohoelzuender » 15.03.2013, 07:41

Hallo,

Spätes Baulos eines Lanz Bulldog D2206 mit Riemenleitrolle und Patina in komplettem Zustand. Beachtenswert: Sogar das Funkensieb ist noch im Auspuff!

Gruß Gordon
Dateianhänge
lanz-bulldog.jpg
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Ingo » 15.03.2013, 08:35

D1706 und D3606
Dateianhänge
D3606.jpg
D1706.jpg
Ingo
Gold
 
Beiträge: 293
Registriert: 22.06.2006, 12:45
Wohnort: Odenwald

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Ingo » 15.03.2013, 08:38

Hanomag Raupe
Dateianhänge
Hanomag.jpg
Ingo
Gold
 
Beiträge: 293
Registriert: 22.06.2006, 12:45
Wohnort: Odenwald

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Hendrik Deters » 15.03.2013, 15:30

Hanomag R450 EL, aufgenommen 1994:

Bild

Bild
Von der Wiege bis zur Bahre: Nur Hubers beste Bulldogs fahre!
Benutzeravatar
Hendrik Deters
Silber
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.02.2006, 22:33
Wohnort: Petersfehn (Ammerland)

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Hendrik Deters » 15.03.2013, 15:36

... und noch ein Eicher ED16/II. Scheunenfund 2010!

Bild
Von der Wiege bis zur Bahre: Nur Hubers beste Bulldogs fahre!
Benutzeravatar
Hendrik Deters
Silber
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.02.2006, 22:33
Wohnort: Petersfehn (Ammerland)

VorherigeNächste

Zurück zu Restaurationsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste