Titel

 

 

"Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Restaurationsberichte von euren Maschinen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Lanzersimon » 15.03.2013, 19:46

Man ihr habt ein glück *grrrr wo ihr die Bilder aufgenommen habt war ich noch nichtmal geboren.

:(
Lanzersimon
Benutzer
 
Beiträge: 34
Registriert: 20.08.2012, 21:43
Wohnort: 77855

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Kai » 15.03.2013, 23:19

Hallo,

den D1616 habe ich im Jahr 1999 gekauft (@Gordon... 950DM damals noch abwertend als "Blechbulldog" bezeichnet), der sollte eigentlich geschlachtet werden, hat aber doch noch am Stück überlebt, weil die Technik überraschend gut war. Ich und einige meiner Bekannten haben uns über unerklärliche Späne im Kurbelgehäuse gewundert. Ich habe den ganzen Motor zerlegt aber alles war i.O. Ein paar Tage später kam dann die Erleuchtung, die Stahlwolle im Luftfilter fehlte. Man beachte auch die gefederte Achse am kurzen 16er.
Dateianhänge
D1616_Fundzustand.jpg
Benutzeravatar
Kai
Silber
 
Beiträge: 186
Registriert: 10.02.2006, 12:28

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rohoelzuender » 16.03.2013, 17:34

Hallo,

Super Preis. Unser D2416 hat 500 Euro gekostet. Bei meinen Ölbadlufis habe ich Kokosfasern drin.

Hier mal ein Dornrößchen Mähdrescher:

Gruß Gordon
Dateianhänge
image.php12.jpg
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Dominik » 17.03.2013, 21:03

Bild

Bild

Bild

Hier ein Hanomag R 435/45, den ich bei einem Bauern in der Scheune gefunden habe und ihn auch den anderen Tag abgeholt habe :beifall:

Im Kamp stand auch gleich der passende Teileträger:

Bild

Bild

Bild

Bild

und Vielleicht nicht ganz passend, aber immerhin ein echter Lanz und Scheunenfund :lol: :

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß

Dominik
Benutzeravatar
Dominik
Bronze
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2006, 20:38
Wohnort: Raum Soest

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Dominik » 17.03.2013, 22:44

Bild

Bild

Bild

Bild


Keine Angst Leute, auch hier ist kein dran kommen :lol:
zur zeit ist der in 1000 Teile

Gruß
Dominik
Benutzeravatar
Dominik
Bronze
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2006, 20:38
Wohnort: Raum Soest

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Dominik » 17.03.2013, 22:51

Bild

Bild

Bild

und hier am Tageeslicht und gewaschen
Benutzeravatar
Dominik
Bronze
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2006, 20:38
Wohnort: Raum Soest

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Schorsch » 18.03.2013, 06:15

Hallo Dominik,

warum ist der den in 1000 Teilen? Hoffentlich nicht, um eine Hochglanzmaschine draus zu machen. Das wäre sehr, sehr schade.

Gruß, Schorsch
Schorsch
Silber
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.02.2006, 09:33
Wohnort: München

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Dominik » 18.03.2013, 07:36

Hallo Schorsch,

Der wird grad technisch komplett gemacht!
Selbstverständlich bleibt der so! Er wird hinterher höchstens durch Brachiale Leistung und perfekten Standlauf glänzen :lol: :wink:

Gruß
Dominik
Benutzeravatar
Dominik
Bronze
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.02.2006, 20:38
Wohnort: Raum Soest

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Schorsch » 18.03.2013, 09:18

Feine Sache!
Schorsch
Silber
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.02.2006, 09:33
Wohnort: München

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon GuidoKri » 18.03.2013, 10:13

Hallo !

Ich war auch einmal bei der Bergung eines Scheunenfundes dabei...Volldiesel D 2816 .

Gruß Guido
Dateianhänge
01.jpg
02.jpg
03.jpg
GuidoKri
Silber
 
Beiträge: 258
Registriert: 09.02.2006, 23:00
Wohnort: Selfkant

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Rainer » 18.03.2013, 15:54

Feine Bilder!

@ Guido: Die Scheune 'kenn ich, direkter Weg von Christian zu Berti, stimmts? :fahrer:
Benutzeravatar
Rainer
Gold
 
Beiträge: 602
Registriert: 09.02.2006, 23:11
Wohnort: 49565 Bramsche

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Ingo » 19.03.2013, 10:06

D2216
Dateianhänge
D2216_02.jpg
D2216_01.jpg
Ingo
Silber
 
Beiträge: 287
Registriert: 22.06.2006, 12:45
Wohnort: Odenwald

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Ingo » 19.03.2013, 10:15

D3206
Dateianhänge
D3206_02.jpg
D3206_01.jpg
Ingo
Silber
 
Beiträge: 287
Registriert: 22.06.2006, 12:45
Wohnort: Odenwald

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon GuidoKri » 20.03.2013, 19:12

Hallo !

Habe da noch was...irgendwo in Australien...at a playground...

Gruß Guido
Dateianhänge
01.jpg
GuidoKri
Silber
 
Beiträge: 258
Registriert: 09.02.2006, 23:00
Wohnort: Selfkant

Re: "Scheunenfunde" und "Dornröschen"

Beitragvon Thomas Tisch » 20.03.2013, 19:57

Hallo,

der steht nicht "irgendwo", sondern in Kilcoy im Park. D8501 Schleppernummer 1307xx. Der Motor ist völlig hohl und alle sonstigen "beweglichen" Teile verschweißt. Leider nicht zu verkaufen.

Grüße,

Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

VorherigeNächste

Zurück zu Restaurationsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste