Titel

 

 

Getriebe 2016 . Stirnrad

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon intune » 08.08.2017, 07:07

Hallo in die Runde,

hier bin ich ein Neuzugang und freue mich natürlich dass es dieses Forum gibt.
Jezuz zur Frage.

die letzten GRÜNEN 2016 hatten ein Stirnrad mit weniger zähnen, Vorgelegewelle entsprechend.

Meine Frage nun:
wieviel Zähne hatten die älteren Blauen
wieviel Zähne hatten die letzten Grünen

Getriebegehäuse ist identisch, es geht also nur um den "Inhalt".

Ich hoffe es findet sich ein Fachkundiger.

Danke
Intune
intune
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2017, 07:00
Wohnort: 69151 Neckargemünd ( bei Heidelberg)

Re: Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon intune » 16.08.2017, 06:15

Hallo nochmals,


kann mir niemand die Zähnezahl des "Üblichen" 2016 sagen?

Vielleicht liegt es auch an meiner Bezeichnung "Stirnrad" - so kenne ich den Begriff, es ist das große Zahnrad (größte) auch als Ausgleichsgetriebe bezeichnet.
Ich hoffe ich irre mich nicht mit den Bezeichnungen. Auf jeden fall ist es das größte Zahnrad im Getriebekasten.

Freue mich über weiterführende Infos - Danke



Wo finde ich hier Meinungen über das jährliche Schleppertreffen in Sinsheim mit seinem Ersatzteilmarkt?


Danke
intune
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2017, 07:00
Wohnort: 69151 Neckargemünd ( bei Heidelberg)

Re: Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon Rohoelzuender » 16.08.2017, 11:34

Hallo,

Leider nicht. Habe nur die ET- Liste für die D2416 und D2816 von November 1958. Da hat das Teil, dass mit Zahnkranz bezeichnet wird, eine Zähnezahl von 63.

Du könntest Dir eine ET- Liste von den blauen und eine für die grünen organisieren. Da steht es dann drin. So kannst Du auch alle anderen Teile vergleichen, die sich über die Jahre geändert haben.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon engineer » 17.08.2017, 08:53

In meiner Dezember 56- Liste vom 24er/28er stehen auch 63 Zähne. Treffe am Wochenende jemand,der noch andere Listen und mehr Ahnung von den Volldieseln hat. Ich weiß auch nicht,ob die Getriebe von 16er/20er und 24er/28er annähernd gleich waren. Beim 1706/2206 sind sie grundverschieden.

Gruß
Thomas Roth
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon intune » 18.08.2017, 07:35

Toll - danke für die Antworten, dann warte ich weiter ab, was ihr noch feststellen könnt. (engineer)

(der Schrauber-Winter ist ja noch etwas weit entfernt)

vielen Dank
intune
Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2017, 07:00
Wohnort: 69151 Neckargemünd ( bei Heidelberg)

Re: Getriebe 2016 . Stirnrad

Beitragvon engineer » 22.08.2017, 08:12

So,ich habe bei meinem Kumpel Ersatzteillisten gewälzt. Von 1955-58 hatten die 1616/2016 62 Zähne. Eine neuere Liste hat
er leider nicht.Somit kann ich zu den letzten Baujahren leider doch nichts beitragen.
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste