Titel

 

 

Neuer Brief

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Re: Neuer Brief

Beitragvon Lanzi67 » 20.01.2017, 10:53

Hallo!
Bei der Prüfstelle einen Termin vereinbaren wegen vollgutachten, entweder rote Nummer ran und hinfahren
oder der Prüfer kommt zu dir und schon ist das geregelt mit dem Gutachten.
Es ist zu diesem Thema schon viel geschrieben worden da es auch unterschiede von Bundesland zu Bundesland gibt.
SUCHFUNKTION
Gruß lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Neuer Brief

Beitragvon Rohoelzuender » 20.01.2017, 13:07

Hallo,

Wer Jemanden hat, der eine rote Nummer unerlaubterweise verleiht, ist fein raus. Bis vor wenigen Jahren konnte man ja wenigstens selber noch ein Kurzzeitkennzeichen für solche Fahrten holen, auch wenn der Schlepper keinen aktuellen TÜV hat. Geht nun auch nicht mehr. Da hilft nur Schlepper auf den Anhänger packen oder ein Prüfer kommt vor Ort. Ob das aber alle machen?

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Neuer Brief

Beitragvon Lanzi67 » 20.01.2017, 20:52

Hallo Gordon!
Was heißt hier unerlaubterweise?
Wenn ich der Landtechnikfirma meines Vertrauens den Auftrag erteile ein Vollgutachten erstellen zu lassen dann bekomme ich die roten Kennzeichen um das betreffende Fahrzeug da hin zubringen also bin ich im Auftrag dieser Firma unterwegs und überführe dieses da hin was soll daran illegal sein wenn die Fahrt Ordnungsgamäß in den Papieren eingetragen wird?

Gruß lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Neuer Brief

Beitragvon Rohoelzuender » 21.01.2017, 09:39

Hallo,

Ob das legal ist da bin ich mir noch nicht so sicher. Wenn ein Firmenmitarbeiter kommt und das Fahrzeug mit roter Nummer zum Betrieb überführt würde ich sagen, ja, das geht. Ganz abgesehen davon ob jede Firma ein rotes Kennzeichen so ohne weiteres herausgibt wenn man dahin kommt und sagt "Ich will mal gerade meinen Schlepper holen, der hat keinen Brief und soll bei Euch ein Vollgutachten erhalten. Gebt mir mal gerade die rote Nummer, ich bin in drei Stunden wieder da..." :lol:

Steht das irgendwo, dass man das Fahrzeug persönlich mit roter Nummer zum Betrieb fahren darf?

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Neuer Brief

Beitragvon Lanzi67 » 21.01.2017, 14:51

Hallo!
Gordon, was ist wenn man einen PKW kaufen möchte der nicht zugelassen ist und du möchtest eine Probefahrt machen, der Händler hat die roten Nummern und packt die ran, wer macht dann die Probefahrt du oder der Händler???

Steht das irgendwo dass man das Fahrzeug nicht persönlich zum Betrieb fahren darf?

Gruß lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Neuer Brief

Beitragvon Rohoelzuender » 21.01.2017, 16:58

Hallo,

In dem Fall gehört das Fahrzeug ja dem Händler, da sehe ich den entscheidenden Unterschied...

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Neuer Brief

Beitragvon Lanzi67 » 22.01.2017, 12:31

Hallo!
Ich glaub das ufert jetzt aus.
Wenn der Besitzer nur an die Fahrzeuge die rote Nummer kleben darf die ihn gehören dann läuft was schief.
Ich fahre ab und zu mal einen Lindner von Österreich aus dem Werk ins Erzgebirge und das ganz legal mit roter Nummer ist eben eine Überführung und da spielt es keine Rolle wem das Fahrzeug gehört und wer dies fährt. Es müssen nur die Fahrten ordentlich eingetragen werden vor Fahrtantritt!
Ich denk der eine oder andere muss schon etwas schmunzeln was aus dem Thema geworden ist.

Gruß lanzi67
(Jörg)
Benutzeravatar
Lanzi67
Gold
 
Beiträge: 680
Registriert: 08.02.2007, 14:10
Wohnort: 08294 Lößnitz/Erzgebirge

Re: Neuer Brief

Beitragvon wwkoeln » 23.01.2017, 09:56

DA muss ich dir recht geben :-)
wwkoeln
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.12.2016, 08:48

Re: Neuer Brief

Beitragvon Rohoelzuender » 23.01.2017, 14:05

Ich auch... :)
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron