Titel

 

 

Abb von 2206 Bremsanlage

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon Vogtsburger » 26.12.2016, 20:24

Hallo liebes Lanz Forum,
ich habe einen zerlegten 2206 zum Restaurieren erworben
hab jetzt einen Satz Backen mit Federn bestellt.
im Satz sind doch mehr Federn enthalten als mein
Mechanikerverständnis verwenden kann
Hat jemand zufällig eine Abbildung oder
Explosionszeichnung der Bremse hinten ??
Ich hab sie leider nicht zerlegt........
danke im Voraus für eure Mühe
Vogtsburger
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2016, 20:00

Re: Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon engineer » 27.12.2016, 10:55

Hallo,ich habe ebenfalls einen zerlegten D 1706 gekauft und jetzt gerade nach 3 Monaten fertig bekommen. Leider kann ich das Bild der Bremse aus der ETL nicht scannen,aber wenn du selbst keine hast kriegst du den eh nicht zusammen :kratz: !
Ein recht komplexer Bulldog ist das und ich bin froh,daß er fertig ist!
Also zur Bremse:keine Lanz-Eigenentwicklung sondern eine Perrot-Lizenz,wie sie in den meisten 50er-Jahre-Schleppern genau gleich verbaut worden ist. Es gibt pro Seite je 2 große und 2(manchmal nur eine) kleinere Schraubenfeder.Die größeren verbinden je eine Bremsbacke mit der Lasche der Ankerplatte wo der Bremsschlüssel ("Spreizer")sitzt. Die kleinere verbindet die Bremsbacken untereinander unter Zwischenlage des ringförmigen Verbindungsgliedes.Wenn an dieser Stelle 2 Federn verwendet werden,dann eine innen zur Ankerplatte und eine außen zur Trommel,sie teilen sich dann die Löcher.
Mehr als 4 an den Backen sind`s also nicht.
Der Backen mit dem kurzen Belag (auflaufender Backen) gehört nach oben mit der freien Seite zum Bremsschlüssel.
Lege die Backen vorher mal in die Trommeln und prüfe ob sie gleichmäßig anliegen.Wurden die Trommeln ausgedreht,geht mit den serienmäßigen 6mm-Belägen meist nichts mehr.

Schönen Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von engineer am 28.12.2016, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon engineer » 27.12.2016, 15:34

Hab doch noch ein Bild gefunden!
Dateianhänge
CIMG2977.JPG
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon traktorschrauber » 28.12.2016, 09:37

Das Bild ist vom 2416 könnte aber das Prinzip wiedergeben.
Gruß
Ferdinand
Dateianhänge
Lanz-Bremse.png
Lanz Bremse
Benutzeravatar
traktorschrauber
Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2016, 10:31
Wohnort: Schwabenheim an der Selz

Re: Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon Vogtsburger » 03.01.2017, 08:54

super, vielen Dank Euch beiden für die Bilder
da komm ich doch schon ein gutes Stück weiter
Euch ein gutes neues Jahr
Liebe Grüße
Harald
Vogtsburger
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2016, 20:00

Re: Abb von 2206 Bremsanlage

Beitragvon hopperreiter » 26.06.2017, 07:29

Hallo,
Thema Bremse... ich wechsel gerade die Beläge an meinem D2016. Wie bekomme ich denn die Backen wieder montiert? Bin gestern ein bisschen verzweifelt, weil ich die Federn nicht gespannt bekommen habe. Oder kann ich alles vormontieren und dann im Ganzen einbauen? Spontan würde ich sagen, dass passt nicht über den Felgenflansch, oder irre ich mich da? Dummerweise habe ich mein Werkstatthandbuch verliehen. Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben? Das nächste Oltimertreffen naht :wink:
hopperreiter
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.06.2017, 07:24


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste