Titel

 

 

Lanz D2402

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz D2402

Beitragvon Marco1 » 21.10.2016, 11:37

Hallo,
Kann mir jemand sagen wie viele D2402 produziert wurden?
Das würde mich echt mal interessieren, weil viele sieht man davon nicht mehr...

Mfg Marco
Marco1
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2016, 18:56
Wohnort: 03238 Gorden-Staupitz

Re: Lanz D2402

Beitragvon fusser d3606 » 24.11.2016, 20:41

über die Schmalspur Lanz gibt es nicht viel Unterlagen,ich habe mit einen 2812 Gekauft und Hergerichtet,habe von der Fa. John Deere aus dem Archiv ein paar Unterlagen bekommen ,das reichte zum Anmelden ,,
fusser d3606
Benutzer
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2009, 07:45
Wohnort: haßloch

Re: Lanz D2402

Beitragvon Rohoelzuender » 25.11.2016, 10:49

Hallo,

Diese Schmalspur Volldiesel sieht man doch immer in den Kleinanzeigen von holländischen Händlern. Vergleichsweise teuer sind die eigentlich auch nicht. Steht gerade wieder einer in der Schlepperpost.

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2755
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Lanz D2402

Beitragvon engineer » 26.11.2016, 18:27

Hallo Marco,
eine Stückzahl ist leider nicht feststellbar da die Schmalspur keine eigenen Fgst.-Nummern hatten.

Viele Grüße,
Thomas
engineer
Silber
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: Lanz D2402

Beitragvon fusser d3606 » 27.11.2016, 20:42

Die 2812 wurden nur ca 9 . Monate gebaut, die 2402 ca 5 j. lang
fusser d3606
Benutzer
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2009, 07:45
Wohnort: haßloch


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste