Titel

 

 

Blinkgeber Lanz D6016 zu schnell

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Re: Blinkgeber Lanz D6016 zu schnell

Beitragvon oldtimerfreud » 08.09.2016, 20:36

Hallo,

ist ganz interessant welch Unterschiedliche Ausführungen gibt. :kratz: :kratz:

Wenn ich des so lese dan bin ich nicht ganz falsch mit meiner Lösung die
hat es vielleicht so auch gegeben. :fahrer: :fahrer: :beifall: :beifall:


LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Blinkgeber Lanz D6016 zu schnell

Beitragvon Rohoelzuender » 09.09.2016, 11:03

Hallo,

Die Firma Fritzmeier hatte damals ein raffiniertes Angebot. Beim Kauf eines Fritzmeier Verdeck war die komplette Blinkanlage am Verdeck schon montiert. Dies galt für die mit feststehender Frontscheibe, also z.B. Typ EM 57 und das Nachfolgemodell M100. Die beiden Blinkleuchten waren seitlich am Verdeck angeschraubt, so das sie von vorne und hinten sichtbar waren. Der Blinkgeber sowie der Einkreis- Blinkerschalter waren in einer rechts am Verdeck angeschweißten Halterung montiert, in der Nähe wo die Verdeckhalterung ist. Nach Montage des Verdeck auf dem Schlepper mußte man nur noch den 2-poligen Stecker in die Armaturenbrettsteckdose stecken, fertig! :D

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2750
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste