Titel

 

 

Elektrik Blinker

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Elektrik Blinker

Beitragvon oldtimerfreud » 19.05.2016, 22:09

Hallo,

ich habe eine Frage an die Elektrik Experten und zwar ich habe mache gerade die Elektrik
in meinen Bulldog und habe folgendes Problem ich habe die Blinker und Warnblinker verkabelt
und folgendes es ist ein Bosch Warnblinker Einkreis Blinkgeber Einkreis Blinkschalter habe
am Geber 31 Masse die 49 mit Spannung versorgt und dann von 49a Richtung Schalter vom
Schalter zu den Blinkern Blinker 2 adrig angeklemmt mit Massepunkt an der Armaturenwand
den Warnblinker auch mit Spannung versorgt und auch Masse Blinkerabgänge vom Warnblinker
und Blinkschalter zusammengefasst.Kontrollampen vom Geber angeschlossen c c1 c2. Jetzt
wollte ich :kloppe: :kloppe: die Kontrollampe am Schalter auch Anklemmen mit Kabel von
der Klemme K aus Masse dan leuchtet zwar die Kontrollampe am Schalter beim blinken
Blinker geht auch ein / aus aber wenn Blinkerschalter auf mitte also aus ist klackert der
Geber innen drin weiter ohne Blinker und des ganze hört auf sobald ich die Masse von der
Kontrollampe am Schalter trenne.

Wo bitte habe ich da einen Gedankenfehler :kratz: :kratz: :kratz: :kratz: :kratz:



LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Elektrik Blinker

Beitragvon bulli1706 » 25.05.2016, 14:18

hallo oldtimerfreund.
Deine Anfrage habe ich eben gefunden. Bitte hab etwas Geduld, bis ich meinen Job hier gemacht und ausreichend Zeit für Deine Gedankengänge hab.
Bis später. Oskar
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Silber
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Elektrik Blinker

Beitragvon oldtimerfreud » 25.05.2016, 19:05

Hallo,

ich habe folgendes noch raus bekommen und zwar wenn ich den Blinkerschalter
auf Masse auf K lege beginnt der Geber das Blinken ohne das die Blinker
eine Funktion zeigen, ich habe wenn die Kontrollampe im Blinkerschalter montiere
und der Schalter auf mitte Steht also nicht blinken und da eine Durchgangsmessung
Piep das Multimeter also Durchgang.Deshalb meine Erklärung wenn ich K Masse gib
schließt sich der Stromkreis vom Geber und er legt los mit Klackern.

Ich vermute also der Blinkschalter ist Schuld an dem verhalten weil er auf mitte
Stellung durchkang auf K hat.

Was kann ich da machen :kratz: :kratz: :kratz:

LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Elektrik Blinker

Beitragvon bulli1706 » 25.05.2016, 20:56

hallo Oldtimerfreund
Wenn Du bei eingestecktem Zündschlüssel und Neutralstellung des Blinkerschalters mit einer einfachen Prüflampe mit Klammer an 31-Masse und Spitze an 49a gehst, darf die Prüflampe nicht leuchten. Denn der Blinkgeber schaltet bei 2W Widerstand noch nicht. Erst wenn Du den Schalter umlegst, darf sie im Blinkerrhythmus aufleuchten.
Deine Beobachtung ist also korrekt, wenn bei Neutralstellung und eingebauter Kontrollbirne bei K ein Durchgang gemessen werden kann. Dein Blinkerschalter hat nämlich eine unsichtbare Verbindung zwischen 49a und der Kontroll-Fassung zur Stromversorgung der kleinen Birne. Sie kann aber nur brennen, wenn sie über K mit Masse verbunden wird und der Blinkgeber auf 49 durchschaltet. Deine Messung müsste ohne Birne negativ sein.
Dann liegt der Fehler nicht am Schalter. Andernfalls liegt ein Masseschluss in der Kontroll-Fassung vor. Dann versuchst Du es mit einem anderen Schalter oder richtest Deine Kontrolle extern über den Blinkgeberanschluss C ein.
Möglicherweise funktioniert es, wenn Du den Blinkgeber mit 31 Masse verbindest. Elektronische Blinkgeber haben den normal überflüssigen Anschluss 31 standartmäßig, manche Glühdrahtrelais auch.
Bitte überprüf anhand meiner Zeichnung, ob Deine Anlage richtig angeschlossen wurde.
Und vergiss nicht, bei externer Blinkerkontrolle C den Masseanschluss beim Blinkerschalter K wieder zu entfernen.
Schönen Gruß von Oskar.
Bild
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Silber
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Elektrik Blinker

Beitragvon oldtimerfreud » 28.05.2016, 20:51

Hallo,

also die Verkablung stimmt ich habe festgstellt des der Schalter intern von 54 eine Brücke
zur Lampe und K ist Masse.Es liegt Geber ausgangsseite Spannung an.Sobald ich am Schalter
K von der Lampe aus Masse gebe klaggert der Geber ohne Signal am Blinker.
Habe 2W Kontrollampe am Schalter.

Hab jetzt des Kabel von K weggelassen.


:kratz: :kratz: :kratz:


LG
oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron