Titel

 

 

Betrugsfall mit Ersatzteilen

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Betrugsfall mit Ersatzteilen

Beitragvon oldtimerfreud » 18.08.2015, 20:27

Hallo an alle,

bitte an alle etwas mit Vorsicht ich bin schon zweimal von der folgenden Adresse per Mail kontaktiert
worden,als ich ein Ersatzteil gesucht habe ,gab der unten genannte Mann vor dieses zu besitzen schickte
mir ein Bild eines ganzen Traktor (das er sich irgend wo aus dem Netz holt) und mir verspricht wenn ich es kaufe dann zerlegt er den Traktor er selbst gibt vor in USA zuleben,sobald ich mehr nachfrage über Bezahlung oder Lieferung dann reist der Kontakt sofort ab.

Die unten gezeigten Anhänge zeigen das er es öfter Versucht hat. :( :(





DAVID BLAU
Bank Name.....Chase Bank
address,,191 Old tract Road East Brunswick New Jersey 08816 USA
Routing number ... 021202337
Account number ...476874248

Kategorie: Aktuelles

Zu diesem Artikel aus dem Jahr 2013 ergaben sich neue Erkenntnisse - der Betrüger ist nach wie vor im Netz aktiv. Von einem potentiellen Opfer aus der Schweiz kam nun folgender Hinweis:


Hallo,

ich bin wegen dem Bericht (siehe weiter unten) über David Blau auf Ihre Webseite gekommen. Mir wollte er eine alte sehr gut erhalten Schweizer Werkzeugmaschine verkaufen. Er hat mir sogar - gefälschte - Pässe gesendet, um mich glauben zu lassen, es sei alles seriös.
(auf den Pässen sieht man schön die unterschiedlichen Schriften / Grössen). Zum Glück habe ich kein Geld gesendet.Bitte aktualisiert euren Bericht, nicht das er noch mehr Opfer findet.

Hier berichten weitere Opfer des Betrügers


Im Anhang haben ich Ihnen noch die Bilder der gefälschten Pässe. Besten Dank, diese zwei Berichte haben mir geholfen kein Geld zu verlieren und vorsichtig zu bleiben. Nach dem Lesen des Berichts habe ich auch die Passbilder angeschaut und vergrössert, dann sieht man schön, das diese gefälscht sind

Grüsse aus der Schweiz
Thomas S.

----Ursprüngliche Nachricht----
Von : danielblayneblayne@gmail.com
Datum : 03/07/2015 - 21:24 (GMT)
An : Thomas S.
Betreff : Hello Thomas see you don't have to be afraid i cannot run away with your $2300, you have my bank details, my phone number is 1-207-200-1490 and my address is 3 bromley way east brunswick new jersey 08816, that is where the machine is too. i have done business of $50,000 to europe so this is a small amount of money, you don't need to be afraid, David is my account all my money goes to him, he control my company account, see attached photo of our passport, let me know as soon as the payment is done, so i can arranged shipping to you, thanks and your urgent response will be appreciatedRegards

Von : danielblayneblayne@gmail.com
Datum : 03/07/2015 - 08:46 (GMT)
An : Thomans S.
Hello Thomas. shipping and insurance to your nearest Port will cost
additional $300, so total cost will be $2300, payment is by bank to
bank transfer, as soon as your payment is receive, I will ship the
Aciera F1 to your nearest Port and i will email you the shipping
tracking numbers for payment, send the Payment to the bank account belowAccount Name...DAVID BLAU
Bank Name.....Chase Bank
address,,191 Old tract Road East Brunswick New Jersey 08816 USA
Routing number ... 021202337
Account number ...476874248
Swift Code: CHASUS33As soon as the payment is done, you are to email me a copy of transfer Paper, once i get it, I will ship the Aciera F1 to your doorstep and i will email you the shipping tracking numbers, thanks and your urgent response will be appreciated."
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Betrugsfall mit Ersatzteilen

Beitragvon Rohoelzuender » 19.08.2015, 06:33

Hallo,

Sowas lese ich mir noch nicht einmal durch, geschweige denn darauf zu antworten. Einmal auf löschen klicken und weg damit. Hoffentlich hast Du Dir keinen NSA- Virus eingefangen... :lol:

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Platin
 
Beiträge: 2754
Registriert: 08.12.2007, 12:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Betrugsfall mit Ersatzteilen

Beitragvon oldtimerfreud » 19.08.2015, 11:32

Hallo,



es war führ mich sehr amisant wie ergeizig jamand für 100$ ist den er schrieb einige E Mails.

:D

Gruß
Jürgen
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste