Titel

 

 

Fahrgestellnummer Alldog 1205

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Ben » 21.07.2015, 14:22

Hallo Lanz Freunde, ich bin Ben und habe eine Frage zum Alldog und hoffe das ihr mir hier helfen könnt!
Ich kann bei meinem Alldog die Fahrgestellnummer nicht finden. Vorne rechts am Rahmen ist sie nicht
eingeschlagen. Leider ist das Typenschild nicht mehr vollständig lesbar konnte nur das Baujahr 1952 und Hubraum 450ccm und den Typ 1205 lesen.
Wo kann die Fahrgestellnummer bei den Modellen noch eingeschlagen sein?
Über Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen.
Grüße Ben
Benutzeravatar
Ben
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.03.2013, 00:44

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Rohoelzuender » 21.07.2015, 17:39

Hallo Ben,

Wo genau vorne rechts hast Du denn gesucht?

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Gold
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 13:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Ben » 21.07.2015, 20:27

Hallo Gordon, habe den Rahmen im vorderen Bereich bis um die Kurve zum Scheinwerfer abgesucht!
Gruß Ben
Benutzeravatar
Ben
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.03.2013, 00:44

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Neimanns_Knut » 22.07.2015, 12:57

Moin,

beim A 1205 befindet sich die Fahrgestellnummer nicht vorn am Rahmen sondern hinten.

Sie besindet sich zwischen Lenkgetriebe und Knickgelenk auf dem Rahmen!

MfG
Neimanns_Knut
Kurhesse in der Verbannung
Neimanns_Knut
Benutzer
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.08.2008, 12:04
Wohnort: Munster

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Ben » 29.07.2015, 21:15

Hallo, vielen Dank für eure Tips, aber leider habe ich die Fahrgestellnummer von meinem Alldog noch nicht gefunden. Kann man die Nummer den noch an anderen Teilen finden?
Gruß Ben
Benutzeravatar
Ben
Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.03.2013, 00:44

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Hannes1980 » 20.09.2015, 19:13

...
Zuletzt geändert von Hannes1980 am 24.01.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes1980
Benutzer
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2015, 18:58
Wohnort: Weinviertel Niederösterreich

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon oldtimerfreud » 20.09.2015, 19:25

Hallo,

wäre auf ein paar Bilder neugierig deiner Schmuckstücke.
:beifall:

Gruß
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Bronze
 
Beiträge: 538
Registriert: 25.07.2010, 12:17

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Hannes1980 » 20.09.2015, 19:56

...
Zuletzt geändert von Hannes1980 am 24.01.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes1980
Benutzer
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2015, 18:58
Wohnort: Weinviertel Niederösterreich

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Rohoelzuender » 20.09.2015, 21:11

Hallo,

Ja, Bilder wären klasse. Bei Fragen immer gerne her damit. :)

Gruß Gordon
Rohoelzuender
Gold
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 13:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Hannes1980 » 21.09.2015, 08:56

...
Zuletzt geändert von Hannes1980 am 24.01.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes1980
Benutzer
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2015, 18:58
Wohnort: Weinviertel Niederösterreich

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Rohoelzuender » 21.09.2015, 10:27

Hallo Hannes,

Die Motorhaube kann ich Dir als Nachbau anbieten. Ebenso die Bedienungs- und Reparaturanleitung des Motors als Kopie in Papierform. Ich muss mich da im Winter mal um eine Digitalisierung kümmern. Für weitere Infos bitte eine PN an mich.

Hier mal ein Bild von der Haube:


Gruß Gordon
Dateianhänge
Bild 200.jpg
Rohoelzuender
Gold
 
Beiträge: 3015
Registriert: 08.12.2007, 13:26
Wohnort: 34289 Oberelsungen

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Neimanns_Knut » 21.09.2015, 12:06

Moin Hannes,

hübscher A 1205!

Was mich nur wundert ist der Handbremshebel. Weißt Du ggf. wann und wer ihn nachgerüstet hat, denn ursprünglich hat er ja nur eine Arretierung für das mittlere Bremspedal.

MfG
Neimanns_Knut
Kurhesse in der Verbannung
Neimanns_Knut
Benutzer
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.08.2008, 12:04
Wohnort: Munster

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Hannes1980 » 21.09.2015, 20:09

....
Zuletzt geändert von Hannes1980 am 24.01.2018, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes1980
Benutzer
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2015, 18:58
Wohnort: Weinviertel Niederösterreich

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Neimanns_Knut » 22.09.2015, 06:54

Moin Hannes,

danke für das gute Bild.

Ja, das sieht sehr professionell aus.

Welche Fahrgestellnummer hat denn A 1205?

Gordon, kannst Du mehr zur Hnadbremse sagen, ggf ist es ein Übergang zum 1215?

MfG
Neimanns_Knut
Kurhesse in der Verbannung
Neimanns_Knut
Benutzer
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.08.2008, 12:04
Wohnort: Munster

Re: Fahrgestellnummer Alldog 1205

Beitragvon Hannes1980 » 22.09.2015, 07:54

...
Zuletzt geändert von Hannes1980 am 24.01.2018, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes1980
Benutzer
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2015, 18:58
Wohnort: Weinviertel Niederösterreich

Nächste

Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste