Titel

 

 

Lüfter Lanz D6016

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lüfter Lanz D6016

Beitragvon oldtimerfreud » 01.07.2015, 20:31

Hallo,


kann mir jemand helfen ich habe bei meinen Lanz D6016 den Lüfter zerlegt und bin
mir nich sicher wie der Lüfter drauf war. Ich habe ihn so montiert das wenn ich
von der Auspuffseite ein Lüfterblatt ganz gerade nach oben Richtung Wasserkasten
stelle ist das Blatt auf der linken Seite vom Auspuff weggebogen und auf der rechten
Seite Richtung Auspuff gebogen.

Hat vielleicht einer ein Bild


Gruß
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Lüfter Lanz D6016

Beitragvon Jerry » 01.07.2015, 21:29

viewtopic.php?f=6&t=2984

In Chickens Bericht ist der Lüfter zu sehen
Gruß

Christian
______________________________________________________________________________________________________________________________
Lanz D7506 '40
Lanz D5006A '44/'57
Benutzeravatar
Jerry
Silber
 
Beiträge: 243
Registriert: 02.06.2009, 22:30
Wohnort: 37154 Northeim

Re: Lüfter Lanz D6016

Beitragvon Thomas Tisch » 02.07.2015, 07:28

Hallo,
im eingebauten Zustand muß der Lüfter die Luft von rechts nach links schaufeln.
Grüße,
Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: Lüfter Lanz D6016

Beitragvon oldtimerfreud » 02.07.2015, 19:54

Hallo,

danke habs gesehen was ich braucht Anhand der Bilder,man sieht die Flügelform ganz deutlich
und in hab noch im Netz was gefunden, die angeschweisten Verstrebungen sieht man von der
Auspuffseite ned und dann ist alles klar.


:beifall: :beifall: :beifall:
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste