Titel

 

 

Kühlerelemente D6016

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Kühlerelemente D6016

Beitragvon oldtimerfreud » 21.06.2015, 11:47

Hallo,


kann mir jemand sagen warum die Nachbau Kühlerelemente eckig um den
Lüfterrbock sind im Gegensatz zu den Orginalen die da rund sind,oder gibts
den Nachbau auch rund und wenn ja bei wem.
:kratz: :kratz: :kratz:


Lg
Jürgen
oldtimerfreud
Silber
 
Beiträge: 463
Registriert: 25.07.2010, 11:17

Re: Kühlerelemente D6016

Beitragvon simpson1986 » 21.06.2015, 12:11

Hallo Jürgen,

Ich gehe mal davon aus, dass es fertigungsbedingt günstiger kommt diese Aussparung im Kühlernetz eckig auszuführen. Soweit mir bekannt ist haben alle bekannten Händler nur die mit eckiger Aussparung.

image.jpg
Kühler
image.jpg (37.32 KiB) 1401-mal betrachtet


Die ersten Nachbaukühler Ende der 80er Jahre hatten nicht mal das Wabenmuster, sondern eine Lamellenstruktur wie beim Autokühler.

image.jpg


Gruß Simon
Benutzeravatar
simpson1986
Silber
 
Beiträge: 210
Registriert: 17.10.2006, 23:24

Re: Kühlerelemente D6016

Beitragvon Thomas Tisch » 21.06.2015, 17:27

Hallo,
die abgebildeten Elemente scheinen mir aber keine Nachbauten zu sein. Die gab es so original für heiße Länder. Sogenannte Tropenkühler. Hab ich verschiedentlich bei großen Halbdieseln in Australien gesehen.
Grüße,
Thomas Tisch
Thomas Tisch
Silber
 
Beiträge: 367
Registriert: 10.02.2006, 11:25
Wohnort: Brisbane-Australien

Re: Kühlerelemente D6016

Beitragvon simpson1986 » 21.06.2015, 18:21

Hallo Thomas,

Ist ja auch interessant, man lernt nie aus :shock:

Hab meinen Vater gefragt der hatte die Kühler damals (1987) von einer Firma in Augsburg gekauft, die haben die original Kappen mit nem neuen Netz zusammengesetzt.ä

Gruß Simon
Benutzeravatar
simpson1986
Silber
 
Beiträge: 210
Registriert: 17.10.2006, 23:24


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste