Titel

 

 

Trauriger 40 PS

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Beitragvon Bulldogfreund » 20.11.2009, 10:59

Hallo, Zusammen!

Kann mich Rainer und Rohoelzuender nur anschließen.

MfG
Er wurde zu einer Legende unter den Ackerschleppern, der Lanz Bulldog aus Mannheim.
Bulldogfreund
Silber
 
Beiträge: 248
Registriert: 08.01.2009, 19:06

Beitragvon Künnelanz » 20.11.2009, 12:37

Hi!

@ Lanz- Diesel
deine Definition zu "Restauriert" stimmt! Sämtliche Eigencreationen oder Plagiate :oops: sind nicht :!: restauriert nur weil sie als Showbulldog "schön aussehen" :shock: oder schön lackiert sind... :lol:

@HRk1940, tilomagnet und Kraftgespann
eure Postings kann ich absolut bestätigen!

Mich ärgert die Geschäftemacherei unter Vortäuschung falscher Tatsachen. Darunter fallen offensichtlich falsche Zustandsbeschreibungen oder gefälschte Typennummern! Mir kommen zwei Portale in den Kopf, auf denen die Lockangebote vor sich hinwimmeln :shock:
Keiner wird etwas gegen ein Plagiat haben, das vom Eigentümer als Plagiat bezeichnet wird. Oder ein D4016 als Eigenumbau. Aber Besitzer bangen um den Profit, so dass man lieber von top restauriert schreibt...und hofft dass ein Ahnungsloser darauf hereinfällt....
Künnelanz
Silber
 
Beiträge: 123
Registriert: 19.02.2006, 18:01
Wohnort: MA

Beitragvon HD » 20.11.2009, 15:07

Hallo
Ich bin auch der meinung von Künnelanz,leben und leben lassen.
Es gibt für mich 3Typen von Lanzer
Zahnärzte fahren HR9,früher Harley
Freizeitfahrer D9506,mit Frontscheibe,Schnellgang,Kotflügel die sind bei Regen ein Segen
Puristen die fahren die Originalen.
Grüße Klaus
HD
Bronze
 
Beiträge: 62
Registriert: 15.09.2008, 21:18
Wohnort: 78048

Vorherige

Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste