Titel

 

 

Lanz 2216 von 1963??

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz 2216 von 1963??

Beitragvon silversurfer » 12.11.2009, 22:39

Moin zusammen,

als absoluter Trekker-nicht-Fachmann hab' ich mal eine Frage zum Lanz eines Bekannten. Wäre froh über eine Antwort.

Der angesprochenen lanz hat auf dem Typenschild die Infos Typ D2216 aber Baujahr 1963, soweit ich hier nachlesen konnte passt das nicht wirklich.
Passt für den 2216 die Betriebsanleitung des D2206 oder gibt es hier signifikante Unterschiede?

Danke & Gruss,

Karl
silversurfer
Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2009, 22:32
Wohnort: Saarland

Beitragvon Lanz Fan » 12.11.2009, 23:21

Hi,

also Baujahr 1963 kann überhaupt nicht sein. 1960 verließen die letzten Lanz Bulldogs das Werk, danach kamen die John-Deere-Lanz. Der D2216 war der Übergangsbulldog vom Halbdiesel zum Volldiesel und wurde nur 1955 gebaut. Die Technik ist die selbe wie im D2206, das heißt daß die Anleitung passt. Der D2216 bekam aber schon die Motorhaube vom Nachfolger.

Gruß Jessi
Benutzeravatar
Lanz Fan
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.07.2006, 13:42
Wohnort: 68775 Ketsch

Beitragvon Lanzandi » 15.11.2009, 14:12

Wie Jessi schon richtig gepostet hat, wurde der 2216 nur in den ersten Monaten des Jahres 1955 gebaut und stellte das übergangs Modell der kleinen Halbdiesel ( 1706, 2206 ) zu den kleinen Volldieseln ( 16-2416 ) dar.
Dadurch das dieser Lanz nur kurz gebaut wurde ist er auch dementsprechend recht selten. Vom 2216 sind nur 1000 Einheiten hergestellt worden.
Hilfreich wäre bei deiner Suche natürlich die Fahrgestellnummer...
Lanzandi
Silber
 
Beiträge: 355
Registriert: 26.05.2006, 20:12
Wohnort: ???


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron