Titel

 

 

Hallo aus dem Leinebergland

Hier können sich neue (und alte) Forumsmitglieder vorstellen

Hallo aus dem Leinebergland

Beitragvon Ofenfreund » 26.08.2016, 14:13

Moin zusammen,
nach vielen Treckertreffen mit neuen Kontakten, hab ich mir jetzt nen Ursus zugelegt.
Er stand tatsächlich im Nachbarort und der Besitzer hatte nicht die Zeit in zurecht zu machen und anzumelden.
Jetzt geht die ganze Familie auf Tour, Ursus vorweg und Fendt Farmer 3s (Rundhauber) hinterher.
Wenn ich eine Anleitung finde stell ich mal nen Foto ein :D
Ofenfreund
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2016, 12:31
Wohnort: 31039 Rheden

Re: Hallo aus dem Leinebergland

Beitragvon SvenS » 28.08.2016, 11:25

Hallo Ofenfreund,

willkommen im Forum!

Ich hoffe der Ursus bleibt ein Ursus :wink:

Um Fotos einzustellen, kannst du diese einfach als Anhang an ein Post anhängen. Dazu beim Verfassen einfach auf "Dateianhang hochladen" klicken.

Viele Grüße

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen

Re: Hallo aus dem Leinebergland

Beitragvon Ofenfreund » 29.08.2016, 15:40

Dieser bleibt nen Ursus, vielleicht wird er nur nen büschen schneller. Sonst wird es auf dem Fendt langweilig, wenn man im Schnellgang auf der Bremse stehen muss :D
Dateianhänge
Ursus 2..jpg
Ursus 2..jpg (59.84 KiB) 1044-mal betrachtet
Ofenfreund
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2016, 12:31
Wohnort: 31039 Rheden

Re: Hallo aus dem Leinebergland

Beitragvon SvenS » 29.08.2016, 15:51

Da macht sich wohl jemand Hoffnungen, dass der Traktor noch wächst im Gewächshaus? :D

Sven
www.lanzbulldog.de

"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber
Benutzeravatar
SvenS
Administrator
 
Beiträge: 237
Registriert: 09.02.2006, 17:30
Wohnort: Aachen


Zurück zu Vorstellungen von Forumsmitgliedern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast